Firmware Update rückgängig?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von gegenort, 18.04.2004.

  1. gegenort

    gegenort Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2004
    Hallo,

    ich habe einen iMac mit OS 9.2.1 und habe vor einigen Tagen ein Firmware Update durchgeführt.

    Nun möchte ich dieses Update rückgängig machen, da ich seither Probleme mit dem externen Brenner habe :-(

    Weiß jemand, ob und wie man das Update rückgängig machen kann?

    Danke, Denise
     
  2. leonit23

    leonit23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2004
    Hallo Denise,
    das Fw-Update lässt sich wohl nicht rückgängig machen,aber wie sieht es mit einem Fw-Update für den Brenner aus?
     
  3. gegenort

    gegenort Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2004
    naja, laut iomega.com (ich hab einen externen iomega zipcd 650) wird ab os 9.2. statt toast die software discribe 5 empfohlen.

    die ganze zeit liefen toast + iomega brenner eben trotz 9.2 problemlos, bis zum firmware update..... deswegen hatte ich die idee, dieses rückgängig zu machen.

    nun hab ich discribe 5 auch schon ausprobiert, aber hier habe ich folgende probleme:
    ist der brenner angeschlossen, fährt der mac nicht mehr hoch. (vielleicht hängt das einer fehlenden oder falschen systemerweiterung?)

    schließe ich ihn nach dem hochfahren an, wird er auch von discribe erkannt, aber das programm meldet immer "fehlerhafter rohling" und hängt sich auf.....

    ich bin echt verzweifelt *seufz*, trotzdem schon mal danke für deine antwort :)
     
  4. leonit23

    leonit23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2004
  5. gegenort

    gegenort Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2004
    Treiber aktualisiert

    Hi Thomas,

    danke für den Tipp, hab ich gemacht, aber hat nix genützt.

    Mittlerweile hab ich Panther installiert und bin nun auf der Suche nach ner Möglichkeit, aus OS X heraus CDs zu brennen :)

    Gruß, Denise
     
  6. leonit23

    leonit23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2004
    Hallo Denise,
    versuch Toast 5 oder 6,damit sollte es gehen.
    Gruss
    Thomas
     
  7. gegenort

    gegenort Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2004
    alles okay :)

    hi thomas,

    mein konto zeigt nun zwar ebbe, aber meine mac-welt ist wieder in ordnung ;-)
    neue festplatte (die alte war totally futsch), neues os, neuer brenner (der alte ging tatsächlich zeitgleich mit der festplatte über den jordan, wer denkt denn an sowas....) und toast 6 - nun läuft alles wie geschmiert.

    liebe grüße, denise
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen