Fireworks Raubkopie? über ebay gekauft, was nun...?

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von dryhabanero, 18.10.2003.

  1. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.12.2002
    Hallo Forum!

    Mein Kumpel hat über ebay eine Version von Fireworks MX gekauft. Angeboten wurde diese als:
    „(...)Bulk mit Key, ohne Handbuch und Verpackung! –keine kommerzielle Version –„

    Dazu war die Originalverpackung abgebildet mit dem Text: „Dies ist die Original Macromedia Version, die es im Macromedia-Online-Shop für 427 Euro gibt. Hier ab 5 Euro!“

    Was er dann letztlich bekam war eine selbstgebrannte CD mit einer Registriernummer. Als er dem Verkäufer eine böse mail schickte, meinte dieser darauf ganz erstaunt, er verstehe die Vorwürfe nicht, denn er habe lediglich eine downgeloadete und anschliessend freigeschaltete Version auf CD gebrannt und verkauft. Wie – wenn nicht so – könne er denn solcherart erworbene und nicht mehr benötigte Software weiterverkaufen?

    Was nun? Ist das nun eine Raubkopie oder hat er Recht? Wir haben Macromedia’s Lizenzbedingungen gelesen, aber nichts eindeutiges gefunden. Sein Angebot war für meine Begriffe jedenfalls mehr als schwammig und für mich stinkt das Ganze. Was meint Ihr dazu? Wie soll er nun weiter vorgehen?

    --dryhabanero
     
  2. canfAN

    canfAN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2003
    Hat dein Freund die Seriennummer auf einem Zettel/einer Bescheinigung von Macromedia bekommen oder handschriftlich aufgeschrieben bzw. in einer Textdatei?
    Falls letzteres zutrifft sollte er entweder das Original vom Verkäufer anfordern, sein Geld zurückverlangen oder sich bei Ebay beschweren.

    Das muss keine Lüge sein, gebrannte Software kann auch "original" sein.
     
  3. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Nummer checken

    Ich würde bei Macromedia die Registrierungsnummer checken lassen. wenn der Verkäufer darauf eingetragen ist, dann ist ja gut. Dann müsste es auch gehen, dich dort eintragen zu lassen.

    wavey

    Lynhirr
     
  4. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.12.2002
    @canfAN

    Die Seriennummer war auf ein Etikett gedruckt (selbstgedruckt) und auf das jewelcase hinten aufgeklebt, also keinerlei Kaufnachweis.

    --dryhabanero
     
  5. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    12.03.2003
    das ist bei macromedia echt ein problem... also ich habe vor rund 1,5 jahren mal homesite für windows gekauft, per download. du bekommst von macromedia dann einen mail mit einem account auf der downloadplattform wo du dir die software downloaden kannst. dort findest du dann auch die seriennummer zu deinem account. mehr bekommst du nicht! kein schriftstück keine original lizenz o.ä.

    ich wüsst auch nicht wie ich glaubhaft machen könnte das die version in meinem besitz eine original macromedia lizenz ist. frag den verkäufer doch mal ob er dir zugang zu dem macromedia account gibt damit du das checken kannst. das dumme ist nur wenn dort noch andere software gekauft wurde stehen alle serien nummer in dem account...

    gruss
    lemonstre
     
  6. tuki

    tuki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.06.2003
    Hallo Leute,

    das Ganze ist kein Problem, wenn es sich um legal erworbene Software handelt.
    Ich selbst habe mal Dreamweaver 4, Flash 5 und Fireworks 4 für Windows als Downloadversion bei Macromedia gekauft und registriert. Man bekommt nichts weiter, als eine elektronische Rechnung mit der Seriennummer.

    Ich habe ebenfalls mit dem Gedanken gespielt diese Software bei eBay zu verkaufen. Also habe ich bei Macromedia angerufen und mein (das gleiche) Problem geschildert. Dort bekam ich ein Link zu einem PDF-Dokument. Dies war ein so etwas wie eine "Lizenzübernahmemitteilung" an Macromedia, bei dem der Verkäufer seine Daten und die des Käufers einträgt und zu Macromedia faxt. -->> das ist alles, was der Verkäufer tun muss

    Jetz kann sich der Käufer auch bei Macromedia registrieren.


    mfg
    tuki

    PS.: hat jemand vielleicht Interesse an der o.g. Software? Ich habe es noch nicht geschaft sie bei eBay reinzustellen. Allerdings sind mir 5 € für legale Software zu wenig.
     
  7. GForce

    GForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2003
    edit

    @dryhabanero:

    wieviel wurde denn bezahlt, wenn ich fragen darf?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2003
  8. tuki

    tuki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.06.2003
    meinst Du jetzt mich?
     
  9. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.12.2002
    @GForce

    er hat ca. 51.- Euro's zzgl. VV bezahlt!

    --dryhabanero
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen