FireWire-Problem?!

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von tom71, 18.12.2006.

  1. tom71

    tom71 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Haben hier einen G4 (400 MHz) mit ServerX 10.4.8 laufen...
    Angeschlossen sind 3 x externe BigDisks (je 1 TB)

    Zwischendurch erscheint in der Konsole (Protokoll) die Meldung
    "FireWire (OHCI) TI ID 8019 built in: Bad selfIDs, issuing bus reset (retry 2)"

    Die Meldungen wiederholen sich, bis der Server Aussetzer hat und schließlich "aufgibt"...

    Nach einem Neustart geht anfangs alles wieder normal, nach einiger Zeit (Stunden, Tage, Wochen) beginnen die Fehlermeldungen wieder..

    Habe bereits die FW-Kabeln getauscht, die Platten untereinander anders angeschlossen und auch die FW-Anschlüsse am Rechner getauscht, bzw. auf einen Anschluss zusammengeschlossen...

    Recherche im Internet hat nur ergeben, dass praktisch alles die Ursache sein kann (Kabel, Stromversorgung, PCI-Card, Festplatte etc.)
    Nur sind mir das einfach zu viele Komponenten;
    kennt jemand diese Fehlermeldung und hat vielleicht jemand eine Lösung dafür??
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    504
    MacUser seit:
    27.02.2002
    >Angeschlossen sind 3 x externe BigDisks (je 1 TB)

    Zwischendurch erscheint in der Konsole (Protokoll) die Meldung
    "FireWire (OHCI) TI ID 8019 built in: Bad selfIDs, issuing bus reset (retry 2)"

    Sind die alle drei hintereinander an einem Firewireport angeschlossen.
    Die Meldung ansich sagt das es einen Fehler bei der Adressierung gibt.

    Wie lang sind den alle Firewirekabel u. Geräte hintereinander?
    Mehr als 5 Meter? (Ja = schlecht)
     
  3. tom71

    tom71 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Sind die alle drei hintereinander an einem Firewireport angeschlossen.
    Die Meldung ansich sagt das es einen Fehler bei der Adressierung gibt.

    Ja und Nein; hab's mit beiden versucht:
    1 Gerät an einem FW-Anschluss
    2 Geräte am zweiten FW-Anschluss

    alle 3 Geräte an einem FW-Anschluss



    Wie lang sind den alle Firewirekabel u. Geräte hintereinander?
    Mehr als 5 Meter? (Ja = schlecht)

    Sind "normale" Kabeln: ca. je 1 m; also insgesamt ca. 3 Meter (FW 400)
    Von 1 Festplatte nur 2. ist ein FW 800-Kabel angeschlossen (ca. 0,5 m)
     
  4. iCharlie

    iCharlie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2006
    Ich hab da auch ein Problem mit einem MacPro gehabt! Hab da eine Firewire-Mischpult-Soundkarte drangehabt und dann mein iBook im Targetmodus drangehängt und dann ist reproduzierbar eine Kernelpanik aufgetreten! Kann das ein ähnliches Problem sein?

    Mfg!
     
  5. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    504
    MacUser seit:
    27.02.2002
    >Ja und Nein; hab's mit beiden versucht:
    >1 Gerät an einem FW-Anschluss
    >2 Geräte am zweiten FW-Anschluss

    >alle 3 Geräte an einem FW-Anschluss

    Hm, schwer zu lokalisieren.
    Hast du die Möglichkeit diese Firewire-Geräte an einem andern Mac testweise anzuschliessen?

    Umgekehrt, irgend eine andere Firewire-Festplatte an deinem Mac anschliessen?

    Du must halt versuchen eines nach dem anderen auszuschliessen.

    >Sind "normale" Kabeln: ca. je 1 m; also insgesamt ca. 3 Meter (FW 400)

    Ich denke mal das kann man als Fehlerquelle schon ausschliessen. Das sollte so an jedem beliebigen Firewire-Mac machbar sein. Nichts ungewöhnliches.

    Wobei es bei Kabel auch diverse Unterschiede gibt.
    Es gibt billige und teuere. Jedoch sind die billigsten meist ganz dünne strippen, genau so dünne sind dann auch die Stromversorgungsadern im inneren, was dann schon Probleme machen kann.

    Muss nicht, kann.
     
  6. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    504
    MacUser seit:
    27.02.2002
    >Ich hab da auch ein Problem mit einem MacPro gehabt! Hab da eine

    Der Mac pro hat u.U an allen Firewireanschlüssen das Problem das der Datentransfer einfach abbricht. Daher die Kernel Panic.
    Hört sich erst mal ziemlich ähnlich an.
     
Die Seite wird geladen...