Firefox: einzelne "Saved Forms" entfernen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Haro, 18.04.2006.

  1. Haro

    Haro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.04.2003
    Hallo zusammen,

    eigentlich ist das kein richtiges Problem, sondern nur eine Kleinigkeit die mich stört: Der Firefox speichert generell alle Formfelder die ich im Internet so ausfülle ab, was ich auch sehr zu schätzen weiß. Leider hat sich aber der ein oder andere kleinere Fehler eingeschlichen, was dazu führt, dass bei bestimmten Feldern nicht gleich das richtige erscheint, sondern eine auswahl von verschiedenen Möglichkeiten angezeigt wird, von denen aber nur eine richtig ist (die anderen habe ich irgendwann mal versehentlich eingegeben, sind aber auch gespeichert)

    Die Frage: Kann ich bei den "Saved Forms" (weiß leider nicht wie die adequate deutsche Bezeichnung ist). Einzelne Einträge editieren, ähnlich wie bei den gespeicherten Passwörtern? Im Firefox selbst (Einstellungen) habe ich dazu keine Möglichkeit gefunden - ich könnte lediglich alle gespeicherten Eingaben löschen, das würde ich aber nur ungern.

    Vielleicht hat ja jemand eine passende Lösung für mich - vielen Dank schonmal!!!

    P.S. eine andere Frage wäre noch, ob ich generell irgendeine besondere Art von Sicherheitsrisiko eingehe wenn ich die Funktion "Passwörter abspeichern" verwende? (Risiko von Benutzern die physikalischen Zugriff auf meinen Rechner haben meine ich nicht)

    Also nochmal danke im Vorraus!!
     
  2. Aronnax

    Aronnax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    08.01.2005
    http://www.heise.de/ct/faq/result.x...06/05/02.shtml&words=Firefox Benutzereingaben
    Benutzereingaben in Firefox löschen

    Mein Standard-Browser Firefox speichert automatisch alle Daten, die ich in Eingabefelder und Formulare eingetippt habe. Wie kann ich einzelne Einträge wieder löschen?

    Login-Dialoge mit Passwort füllt der Browser nach einmaliger Rückfrage automatisch aus; sie lassen sich in „Einstellungen / Datenschutz / Passwörter“ einzeln oder insgesamt löschen. Dort kann der Anwender die Speicherung auch deaktivieren.

    Alle anderen vom Benutzer in Felder eingegebenen Daten verwaltet der Browser im Reiter „Gespeicherte Formulardaten“. Anders als die Passwörter lassen sich die Einträge an dieser Stelle nur en bloc, also nicht einzeln löschen. Das geht jedoch über die Auswahlliste, die der Browser öffnet, wenn der Anwender in einem gespeichertes Formular (beispielsweise im Google-Suchfeld) die Pfeiltaste nach unten drückt: Einzelne Formulardaten lassen sich dort über Umschalt + Entf (Shift-Del) beseitigen. So kann der Anwender beispielsweise seine Kreditkartennummer aus dem Online-Shop-Formular verschwinden lassen oder lästige Vertipper aus der URL-Liste entfernen.

    Radikaler ist die in Firefox 1.5 neue Funktion „Private Daten löschen“: Sie beseitigt außer Logins und Formulardaten auch Cookies, Cache und History - auf Wunsch sogar automatisch beim Beenden des Browsers. (heb)
     
  3. Haro

    Haro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.04.2003
    fantastisch, vielen Dank :)
    Hatte zuerst noch Probleme aber mit fn+shift+del hats funktioniert!!
     
  4. schpongo

    schpongo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Formfox-Erweiterung installieren.
     
  5. chris25

    chris25 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    347
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Wenn Du nur einzelne Einträge aus den Drop-Downs löschen möchtest und nicht alle Formulare und "privaten Daten" geht das mit "Shift - Entfernen".

    Edit: War wohl zu langsam ;)
     
Die Seite wird geladen...