Firefox 3.0a1 erschienen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Ranmaru, 10.12.2006.

  1. Ranmaru

    Ranmaru Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    08.10.2005
    Die erste Alpha von Firefox 3.0 alias "Gran Paradiso" ist auf dem Mozilla FTP zu haben. Ich schreibe gerade diesen Beitrag damit und muß sagen, daß die Mac-Version sich ein wenig runder anfühlt als der Zweier. Smooth Scrolling funktioniert, Schriften werden weicher dargestellt (Kantenglättung auch für kleine Schriften) und alles in allem macht es einen guten Gesamteindruck.
    Die Geschwindigkeit läßt natürlich im Moment zu wünschen übrig, aber dafür ist es ja auch noch 'ne Alpha-Version.

    Überzeugt euch selbst. ;)
    [DLMURL]http://ftp-mozilla.netscape.com/pub/mozilla.org/firefox/releases/granparadiso/[/DLMURL]
     
  2. Aronnax

    Aronnax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    08.01.2005
    Besonders genau hast du den nicht angeschaut, oder? ;-)

    und bitte überzeugt euch nicht selbst.

    siehe auch:
    http://www.mozilla.org/projects/firefox/3.0a1/releasenotes/
    Gran Paradiso Alpha 1 is an early developer milestone for the next major version of Firefox that is being built on top of the next generation of Mozilla's layout engine, Gecko 1.9. Gran Paradiso Alpha 1 is being made available for testing purposes only, and is intended for web application developers and our testing community. Current users of Mozilla Firefox should not use Gran Paradiso Alpha 1.

    oder man kennt sich gut mit sowas aus - das Profil vorher zu sicher, reicht an sich aus um Probleme zu umgehen

    P.S.
    "Schriften werden weicher dargestellt"
    liegt übrigens an der Umstellung von Quickdraw auf Quartz
    und diverse andere größere Umstellungen sind inbesondere in der Macversion
    dementsprechend: größere Umstellungen = größere Probleme - ist alles mehr als unfertig - ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2006
  3. Aronnax

    Aronnax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    08.01.2005
    P.S.
    Mal eine Beispiele, was neu ist und was das zu bedeuten hat:

    Gecko ist aktueller - also die Rendering Engine bzw. das Programmmodul zur Darstellung des HTML-Codes - kann nun z.B. nun auch den Acid2 Test
    http://www.webstandards.org/files/acid2/test.html
    ----

    Cairo ist komplett neu drin - a vector graphics library -
    damit kann man dann wie z.B. von Opera bekannt, Seiten problemlos in der Größe rauf und runter skalieren - ging zwar vorher auch schon, aber nur mit so einer Technik geht das richtig gut - oder z.B wie von Shiira bekannt - Seitenüberblendungen http://hmdt-web.net/shiira/English/res/img_transitionEffect.jpg werden möglich,
    oder sowas wie der Wassereffekt von Dashboard u.s.w. - und das alles Plattformabhängig, insbesondere für FF Erweiterungen gibt es dann also viele neue Möglichkeiten
    ----

    Quartz
    FF 2.0 und auch Camino benutzen noch die aus Classic Zeiten bekannte Quickdraw Darstellungstechnologie von Apple - ist in FF 3.0 auf auf das modernere Quartz umgestellt - siehe dafür z.B. Safari better than Firefox?
    [DLMURL]http://www.zeldman.com/2006/11/27/safari-beats-firefox/[/DLMURL]
    Für das, was er hier beklagt, ist Quickdraw der Grund und Quartz die Lösung,
    oder kurz gesagt: Firefox bekommt die gleiche Textdarstellung wie Safari.
    ---

    Cocoa Widgets
    Also die Buttons und andere Formularelemente, in den Seiten, sind nun von Carbon zu Cocoa umgeschrieben.
    Es wird ja immer beklagt, das in FF solche Buttons wie unter Window aussehen und das tun sie trotz Cocoa in der aktuellen Testverson immer noch. Bedeutet also zweierlei, Cocoa hat nichts mit dem Aussehen zu tun und das Aussehen wird erst später auf ein Aqua-Design umgestellt.
    Insbesondere darüber, habe ich übrigens vor ein paar Tagen mit dem dafür zuständigen Progger geschattet. Laut dem Programmierer wird das gerade noch mal umgeschrieben, soll aber richtig gut werden. Und obwohl auch diverses im Fenstermanagement auf Cocoa umgestellt wurde, ist trotzdem ein Unified-Look, wie z.B. von Camino und Mail bekannt, in Firefox nicht möglich.

    ----
    und von den sonstigen Funktionen, wird das wohl die größte Umstellung
    http://wiki.mozilla.org/Places
    Places is a new system for storing bookmarks, history, and other information about pages.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2006
  4. Ranmaru

    Ranmaru Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    08.10.2005
    Genau habe ich ihn noch nicht angeschaut, nein. Teste ja gerade ein wenig damit rum. Daß er sich nicht als Standardbrowser eignet und noch sehr unfertig ist, dürfte der Begriff "Alpha" eigentlich implizieren, aber ich sehe kein Problem damit, ihn zu testen und bei einem gefundenen Fehler auch Report an Mozilla zu erstatten, so tut man immerhin was gutes für die Entwicklung. Ich für meinen Teil spiele gerne mit solchen Testversionen herum und ich denke mir, daß ich da nicht der einzige bin. Wer sich natürlich lieber ein Stable Release auf die Platte klatscht, der sollte die Finger davon lassen. ;)
     
  5. Aronnax

    Aronnax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    08.01.2005
    @Ranmaru
    Kannst du ja alles gerne tun, aber bitte empfehle nicht anderen das Gleiche.

    Nicht wenige von denen würden wohl sonst länger brauchen die Erweiterungen wieder zu aktivieren - die die Alpha 1 erstmal alle plattlegen würde - als sie sich die neue Version anschauen

    und der wichtigste Grund ist, dass auch diese Version Einstellungen im Profil verändert - kann eben dazu führen das FF 2.0 dann genau deshalb instabil laufen würde

    alles Probleme die man sehr einfach umgehen kann - nur zu wissen wie, ist das Problem ;-)
     
  6. MediMan

    MediMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Hat er ja nicht. Also warum soll er die ALPHA Version hier nicht zur sprache bringen? :rolleyes:
     
  7. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Nein, diese Alpha-Version besteht den Acid2-Test nicht. Dazu braucht man schon die Nightly vom Tag drauf oder man wartet auf die Alpha2.
     
  8. Aronnax

    Aronnax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    08.01.2005
    z.B. "Überzeugt euch selbst."
    ist einfach keine gute Idee - für fast alle

    ".. alles in allem macht es einen guten Gesamteindruck."
    ist kompletter Unsinn ;-)

    ansonsten kann er ja gerne darüber reden - wird ja auch die interessanteste FF Version überhaupt - und die Betonung liegt hierbei auf wird ;-)
     
  9. Aronnax

    Aronnax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    08.01.2005
    ist das so? wenn ich mich nicht irre funzte es damit - ist ja aber auch egal ob es erst in der Version vom nächsten Tag funzt - mehr oder weniger unbenutzbar sind sie zur Zeit alle ;-)
     
  10. Ranmaru

    Ranmaru Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    08.10.2005
    Gut, dann laßt es mich umformulieren: Überzeugt euch selbst, wenn ihr euch traut. :p

    Und der gute Gesamteindruck ist sicherlich da, mir gefällt die Version, auch wenn sie noch unfertig, fehlerhaft und was-weiß-ich ist.
    Aber Acid2 besteht die Alpha bei mir auch nicht.
     
Die Seite wird geladen...