FireFox 2.0 läßst sich nicht in Programme kopieren

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Franken, 08.03.2007.

  1. Franken

    Franken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    265
    Registriert seit:
    07.09.2005
    Hallo, ich wollte auf meinen Intel MacMini, wie auf meinen PB G4, den neuen Firefox via drag and drop in den Programmordner verschieben. Beim PB gar kein Problem. Hier beim MacMini kommt die Fehlermeldung:
    "Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da das Objekt "Contents" in Verwendung ist."

    Unter Contents erscheinen fast 400 Objekte! Alle anderen Programme waren zu, nur der Finder war da.

    Hat jemand eine Idee?

    Vielen Dank vorab.

    Gruss
    Franke
     
  2. Franken

    Franken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    265
    Registriert seit:
    07.09.2005
    Hat keiner eine Idee?

    Heute habe ich es wieder versucht. Und nun kommt als Fehlermeldung, dass ich nicht die nötigen Zugriffsrechte besitze. :confused:
     
  3. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Registriert seit:
    03.10.2006
    du könntest mal überprüfen, wer Eigentümer des Firefox ist.

    z.B. mit Klick markieren und mit Apfel + I den Eigentümer und die Zugriffsrechte anzeigen lassen und ggf. anpassen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen