Fink: Umgebungsvariablen setzen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von SuperFLoh [SSB], 10.10.2006.

  1. SuperFLoh [SSB]

    SuperFLoh [SSB] Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.02.2005
    Hallo,

    ich möchte gerne ein paar Umgebungsvariablen setzen, MAKE, CFLAGS, etc.

    Eingetragen sind sie in /etc/csh.cshrc und /etc/profile. Angezogen werden sie auch in der normalen Shell, sowohl als normaler Benutzer in der tcsh als auch in der root-Shell mit bash.

    Aber fink ignoriert sie standhaft, jedes configure welches von fink ausgeführt wird weiss nichts von CFLAGS und den anderen.

    Hilfe :D

    Gruß

    Flo

    PS: OSX 10.3 gcc3.2
     
  2. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Läuft configure nicht in sh?

    Alex
     
  3. SuperFLoh [SSB]

    SuperFLoh [SSB] Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.02.2005
    sh sollte doch /etc/profile auch anziehen.
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.632
    MacUser seit:
    23.11.2004
    fink liest die auch aus den info files, vielleicht solltest du die da ändern...

    was jetzt gerade nicht, welches als sh bei 10.3 verwendet wird...
    hast du schon mal die ~/.profile, ~/.bashrc und ~/.cshrc versucht?
     
  5. SuperFLoh [SSB]

    SuperFLoh [SSB] Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.02.2005
    6000 Info-Files ändern? neeeeeeeeee

    Bash und sh ziehen /etc/profile an, (t)csh /etc/csh.cshrc. In der normalen Shell sind ja alle Variablen gesetzt, blos in dem Fink was ich da drin aufrufe nicht mehr :mad:
     
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.632
    MacUser seit:
    23.11.2004
    du installierst ja kaum alle 6000 pakete ;)

    aber du kommst wohl nicht drum herum, die zu patchen, die du brauchst..
    warum auch immer ;)

    http://www.mail-archive.com/fink-beginners@lists.sourceforge.net/msg19186.html


    da ist ohne fink selbst kompilieren wohl einfacher und effizienter (wohl auch aktueller ;))
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen