FINK Maintainer gesucht - oder: wie portiert man Software auf OS X?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von Onophrio, 31.08.2006.

  1. Onophrio

    Onophrio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.07.2002
    Hallo,

    ich selbst finde es super, dass mit GNUcash eine OpenSource- Finanzverwaltungssoftware auf dem Mac verfügbar ist. Leider nur halb, weil das Onlinebanking- Modul aqbanking, in Fink derzeit keinen Maintainer hat und deshalb ziemlich als ist.

    Wer möchte sich erbarmen und aqubanking an OS X anpassen und in Fink einzubinden?

    Oder - auf die Gefahr hin mich nun völlig selbst bloßzustellen:

    Wie portiert man Software auf OS X?

    Ist das einem Sterblichen, der weder von C/C++ oder sonstigen Sprachen jemals etwas gehört hat und der die Developer Tools nur wegen den GCC Compilern installiert hat, überhaupt möglich? Kann man durch Selbsstudium zum Entwickler werden? Oder müsste ich mein Studium dazu schmeißen? :o
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.632
    MacUser seit:
    23.11.2004
    solang da nicht groß die source gepatcht werden, ist das nicht soooo schwierig eine neue version rein zu kriegen...

    man guckt sich einfach mal an, was man im .info ändern muss...
    im fall von aqbanking müsste das hier es sein...

    Version: 2.2.1
    Revision: 1

    Source-MD5: 597faff44124151da3d11c63851447fb

    # Line 1084 contains --msgid-bugs-address which our (old) gettext doesn't grok
    PatchScript: echo "1084d" | patch Makefile.in
     
  3. Onophrio

    Onophrio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.07.2002
    Das änder' ich dann mal mit XCode. Okay....

    Und wie krieg ich das dann als Package in Fink rein? Also in die Paketdatenbank mein ich
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.632
    MacUser seit:
    23.11.2004
    wieso xcode? einfach das aqbanking.info file entsprechend ändern und gut ist...
    dann hast es direkt in fink drin...
    kannst es auch anders nennen bzw das original file als backup behalten...

    /sw/fink/10.4/unstable/crypto/finkinfo/aqbanking.info
    falls du den unstable tree benutzt...
     
  5. Onophrio

    Onophrio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.07.2002
    Wie änder' ich die.info- Datei dann? Mit TextEdit?
    Oder mit vi im Terminal?

    Source-MD5, Version und Revision muss ich ja nur ersetzten, aber wo klatscht man dann
    # Line 1084 contains --msgid-bugs-address which our (old) gettext doesn't grok
    PatchScript: echo "1084d" | patch Makefile.in
    rein?

    Dann ists aber immer noch nicht für alle in Fink verfügbar, oder?

    Ich denke ich benutze unstable, wenngleich ich nicht weiß was diese Trees stable und unstable bedeuten...

    Sorry wenn ich doof fragen sollte, aber bin halt echt Newbie. Wegen einem Verweis auf ein Tutorial oder eine Buchempfehlung wäre ich nicht böse....
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2006
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.632
    MacUser seit:
    23.11.2004
    so lang du nicht explizit den unstable tree mit rein nimmst, benutzt du wohl den stable tree (guck halt in /sw/etc/fink.conf nach)....

    # Line 817 contains --msgid-bugs-address which our (old) gettext doesn't grok
    PatchScript: echo "817d" | patch Makefile.in

    ist das original...
    und du sollst das in folgendes ändern...

    # Line 1084 contains --msgid-bugs-address which our (old) gettext doesn't grok
    PatchScript: echo "1084d" | patch Makefile.in

    wenn das stable ist, dann musst du natürlich das ganze in
    /sw/fink/10.4/stable/crypto/finkinfo/aqbanking.info
    und auch folgende zeile ändern
    Source: mirror:sourceforge:%n/%n-%vbeta.tar.gz
    da muss das beta raus...


    P.S.
    wenn du das nicht hinkriegst, dann steig doch einfach auf darwinports um...
    da ist aqbanking in einer neueren version als fink dabei ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2006
  7. Onophrio

    Onophrio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.07.2002
    Ah, okay, dann versuch ich's mal mit Darwinports/MacPorts.

    Muss diesen Act jeder immer für sich machen oder kann das nicht einer machen und dann so in Fink bereitstellen, dass andere das nur noch Kompilieren/installieren müssen?
     
  8. Onophrio

    Onophrio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.07.2002
    Das find ich in der (übersichtlichen) aqbanking.info nicht. Die einzigeln Zeilen, die mit # anfangen sind:
    #! /bin/sh -ev

    und im DescPackaging- Abschnitt.

    Verwende definitiv unstable/crypto
     
  9. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.632
    MacUser seit:
    23.11.2004
    dann hab ich wohl stable und unstable beim scrollen durcheinander gewürfelt...
     
  10. Onophrio

    Onophrio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.07.2002
    So weit so gut, hab die aqbanking.info wie beschrieben geändert. Jetzt sagt er mir:

    configure: error: Your Gwenhywfar version is way too old.
    Please update from http://sf.net/projects/gwenhywfar
    ### execution of /var/tmp/tmp.1.EeI1qO failed, exit code 1
    Removing build lock...
    /sw/bin/dpkg-lockwait -r fink-buildlock-aqbanking-2.2.1-1
    (Reading database ... 51229 files and directories currently installed.)
    Removing fink-buildlock-aqbanking-2.2.1-1 ...
    Failed: phase compiling: aqbanking-2.2.1-1 failed :(

    Das ganze zieht also einen Rattenschwanz nach sich.
    Jetzt müsste ich ja analog die Gwenhywfar.info anpassen, um das neu zu installieren.
    Versionsnummer nehm ich dann von der Homepage des Entwicklers (2.4 stable), aber woher bekomme ich dann z.B. die Source-MD5?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen