Fink 0.6.1 mit Panther-internen X11 betreiben

Diskutiere mit über: Fink 0.6.1 mit Panther-internen X11 betreiben im Mac OS X - Unix & Terminal Forum

  1. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    Folgende Situation: Panther 10.3 (+Sicherheitspatch) mit einem frisch installiertem Fink 0.6.1.

    Ich möchte nun per 'sudo apt-get install gnuplot' gnuplot installieren. Allerfings besteht apt-get darauf das Paket system-xfree86 entfernen zu wollen und dafür xfree86 zu installieren. Ich möchte jedoch Apple's X11 verwenden (ist auch installiert und zumindest xterm funktioniert auch).

    Laut FinkCommander ist system-xfree86 in Version 2:4.3-1 installiert. Das gnuplot-Paket ist FinkCommander gar nicht verfügbar.

    Was ist zu tun?
     
  2. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.10.2003
    öhm, AFAIK ist fink (noch) nicht kompatibel zu panther (obwohl es mich selber erstaunt hat). wurde in einem anderen thread hier geschrieben (ebenso, dass es aber wohl einen trick gibt)... such mal nach x11 und panther ;)
     
  3. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    Hum. Eigentlich doch zumindest behauptet das die Fink-Homepage.

    Allerdings ist 0.6.1 erst 2 Tage alt ;)
     
  4. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.10.2003
    oh, meine info war allerdings auch von letzter woche. hätt ich mir denken können, dass die fink-entwickler inzwischen reagiert haben. :o allerdings weiß ich dann leider keine hilfe. ich weiß nur, dass das "mitgelieferte" x11 bei panther überhaupt nicht läuft bei mir! man kann es starten und nach ein paar sekunden (spätestens wenn man ein terminal öffnen will) schließt es sich wieder...

    dank ragtime privat ist openoffoice für mich derzeit nicht so dringend und daher x11 auch nicht... damit werde ich mich später nochmal beschäftigen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fink Panther internen Forum Datum
Fink und MacPorts als Verweisleichen entfernen Mac OS X - Unix & Terminal 31.12.2015
Darwin - und MacPorts/ Fink Verständnis Problem Mac OS X - Unix & Terminal 04.12.2010
Fink, jedes Mal source neu angeben Mac OS X - Unix & Terminal 28.10.2009
Umbrello (KDE4) aus Fink Mac OS X - Unix & Terminal 06.05.2009
Fink nicht installierbar? Mac OS X - Unix & Terminal 02.04.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche