Findung

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Fisch'Mac, 12.02.2006.

  1. Fisch'Mac

    Fisch'Mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.02.2006
    Hallo liebe Mac,-Gemeinde,


    Ich habe vor den Schritt vom Win zum Mac user zu vollbringen. Nur bräuchte ich eure Findungshilfe ob ich :

    a) Komplett auf Mac umsteigen (G5 dual)

    b) "Erstmal" nur "nebenher" mit 'nem Mac arbeiten sollte (mini)

    Bisher habe ich keinerlei erfahrungen mit dem Mac (saß noch nie an einem, oder habe an osx gearbeitet).
    Auf die Frage warum ich mir einen Mac holen möchte = Ich "will" es einfach.
    Mein jetziges System ist ein :

    Athlon Xp 3k+
    1024mb
    9600Pro
    Win xp


    Der Mac sollte Leistungsmässig über meinem jetzigem System liegen und sollte folgende Sachen beherrschen:

    a) Es sollten mehre Sachen gleichzeitig ausführbar sein (DVD, schneiden, Musik, Surfen, Gamen)

    b) Der Mac sollte für das bald kommende (4quartal 2006) Unreal Torunament 2007 "gängig" sein.

    c) Style >

    Monitor habe ich bereits (Samsung 930bf) d.H ein Imac wäre meinermeinung nach nicht sinnvoll?
    Ich habe nun schon viel hier im Forum gelesen und weiß das die Fragen "Entscheidungshilfe" nerven aber was meint ihr, sollte ich für einen
    Mac nehmen? (wäre über eine klare Antwort dankbar)
    Max sollte der Mac 1800€ kosten.
    Gibt es einen Mac der meinen Anforderungen entspricht, oder sollte ich bei einem Win Sys bleiben und mir nen Mini holen?



    Ich danke euch

    MfG
     
  2. Granini

    Granini MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Du machst auf jeden Fall das was Du für richtig hälst.

    Ich habe es damals so gemacht, daß ich mir zu meinem PC ein iBook (für alles außer Spielen) gekauft habe. So hatte ich kein Risiko. Inzwischen bin ich komplett auf Mac umgestiegen.

    Also in Deinem Fall würde ich sagen PC behalten und Mac Mini holen. Vor allem weil Du auch "gamen" willst. Ich würde sagen, fahr sicher.
     
  3. jimbojones

    jimbojones MacUser Mitglied

    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.12.2005
    auf jeden Fall, das gamen wird wohl nich so machbar sein, Also ich würde dir zu nem mini raten und den pc behalten
     
  4. Granini

    Granini MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Man kann schon am Mac gamen. Ist allerdings immer eine Frage _was_.
    Manche Spiele gibts, manche nicht ... usw.
     
  5. Fisch'Mac

    Fisch'Mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.02.2006
    Hoi,

    erstmal lieben dank für die Antworten.

    Zum Gamen:

    Ich spiele "Meißtens/immer" nur ein Spiel zur Zeit. (Wenn ich eine Sache machen will, dann meistens ganz/richtig)
    Also ist das Problem mit der Spieleauswahl 2. rangig.
    UT (Atari-Games) Unterstützte bisher immer "Mac". WoW spiele ich derzeit auch und das ist ja auch macfähig.
    Es kommt halt vorrangig auf die Performance an, wäre der Mac in der Lage mir alles zu bieten (das flüssige Spielen "Es muss keine top fps unter hohen einstellungen bieten, nur flüssig bei akzeptabler einstellung laufen" + andere Vorzüge)
    Aber so wie ich es bisher herrausgelesen hab, wäre es das beste ich "kaufe" mir einen mini zum "rumspielen" surfen ect. und bleibe bei einem "dicken" win sys?
    Kaufen wollte ich den Mac wenn, dann ende März. (jo genau nach der Cebit)

    Nochmal danke

    MfG

    ps. Am liebsten würde ich komplett auf Mac umsteigen, mit allen seinen Vor-/ Nachteilen
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2006
  6. Granini

    Granini MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Kannst Du natürlich auch machen, wenn Dir das Risiko nicht zu groß ist, hinterher aufs falsche Pferd gesetzt zu haben. Das kannst nur Du selbst richtig abschätzen.

    Wenns alle Spiele gibt die Du spielen willst, dann sehe ich keine großen Probleme.
    Ob sie flüssig laufen kann ich Dir leider nicht sagen. Aus dem Bauch heraus würde ich "ja" sagen. Aber ich bin mir nicht sicher.
     
  7. v-X

    v-X Gast

    imho wirst du für 1800€ keinen DUAL 2Ghz bekommen, zumindest keinen neuen mit Dualcore und PCIe. Besonders wenn du noch ne super graka haben willst.
     
  8. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Zum Spielen PC behalten. Zwar gibt es vereinzelt Spiele auf dem Mac aber wenn Du Deinen PC in Sachen Performance überbieten willst dann musst Du schon etwas tiefer in die Tasche greifen und hast dann immer noch eine bescheidene Auswahl an Spielen. Bleib bei Deinem PC, takte die 9600er hoch und hol Dir einen Mini (oder wenns mobil sein darf ein Book).
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Mal unabhaengig davon ob das ein Rechner gleichzeitig kann kenne ich keinen User der das gleichzeitig kann :)