Findersymbol aus dem Dock gezogen - und nun?

Diskutiere mit über: Findersymbol aus dem Dock gezogen - und nun? im Mac OS X Forum

  1. kerstin_chaos

    kerstin_chaos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2006
    hey leute

    ich habe gerade versehentlich mein findersymbol aus dem dock gezogen und nun befindet es sich auf dem desktop und lässt sich nicht bewegen. was maxche ich jetzt nur:confused:

    kerstin
     
  2. Cakedrummer

    Cakedrummer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    63
    Registriert seit:
    20.06.2006
    Wie das? Also bei mir kann man den Finder nicht aus dem Dock ziehen.
     
  3. kerstin_chaos

    kerstin_chaos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2006
    tja, keine ahnung. war ja auch nicht absichtlich. jetzt ist das symbol immer im vordergrund...
     
  4. ??? :noplan:

    Ich bin ja immer mutig… aber ich weiß nicht, wie das gehen soll.

    Systemeinstellung "Dock": ausblenden - einblenden versucht?
    alt-cmd-esc: Finder neustarten?
    Rechner neustarten?

    Schon probiert? Irgendwie bleibt nur Raten, wenn das niemand nachmachen kann…

    Edit: ~/Library/Preferences: com.apple.finder.plist und com.apple.dock.plist löschen und neu starten wäre noch einen Versuch wert…
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.03.2007
  5. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Es gab das Problem mal dass das Findersymbol auf dem Desktop erschien. Ist ca. ein Jahr her. Da ich irgendwie aber nicht mehr weiß nach was ich da suchen müsste um das wieder zu finden muss ich auch passen!
     
  6. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Lösch mal /Benutzer/Benutzername/Library/Preferences/com.apple.dock.plist

    Das das Dock ein Systemdienst ist und diese Datei braucht, wird sie sofort nach dem Löschen wieder (mit den default-Werten zu denen auch das Findericon gehört) angelegt. Ist dann das Findericon wieder drin und benutzbar kannst Du das Icon vom Schreibtisch getrost löschen.
    Eigenartig ist das aber schon...

    Grüße,
    Flo
     
  7. Wenn sie das Icon auf dem Schreibtisch nicht bewegen kann, wäre es ja spannend, herauszufinden, ob sie es löschen kann…
     
  8. rosa89

    rosa89 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    11.10.2005
    wie meinst du das? das Findersymbol auf dem Desktop ist gar nicht auswählbar.
     
  9. DAS meinte ich.
     
  10. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    Registriert seit:
    01.12.2005
    Hi, mir ist es auch 1-2 mal passiert, als ich unabsichtlich mit der Maus zu schnell und komisch gescrollt habe...durch ein Neustart hat es wieder gepasst!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche