Finder Systemfehler

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von tom's, 12.10.2006.

  1. tom's

    tom's Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2005
    Hallo,


    habe ein etwas größerers Problem mit meine PB G4

    Nach dem entpacken einer RAR Datei, ca. 4GB hat mir das Programm die gesamten Daten auf den Desktop geschoben bzw. ist immer noch dabei... Das kuriose ist, dass dieses auch nach einem Neustart des Rechners bzw. PRAM Reset weiter fröhlich entpackt, den Finder auf 100% treibt und ca. 100.000 Dateien auf den Schreibtisch legt...

    System archivieren und installieren bricht mit einer Fehlermeldung ab...

    :(

    edit: das Programm - mit dem die RAR geöffnet wurde - heißt MacHacha

    edit II: auf dem Schreibtisch lässt sich nichts öffnen, markieren usw. das Einzige was funktioniert ist das Ausführen von Programmen
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2006
  2. tom's

    tom's Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2005
    So... Problem hat sich von selbst erledigt....

    Nachdem er den ganzen Tag vor sich hin entpackt hat (auch nach ca. 10 Neustarts) ist er jetzt fertig...

    Das ganze muss nur noch in den Papierkorb ;)
     

Diese Seite empfehlen