Finder startet... und stürzt ab (ständig)

Diskutiere mit über: Finder startet... und stürzt ab (ständig) im Mac OS X Forum

  1. steisp

    steisp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.11.2005
    Ich hab ein Problem mit meinem Finder :(

    Wenn ich mein iBook starte, erscheint dieses schwarze Dreieck unter dem Finder-Symbol und diese drehende Kugel erscheint. Dann stürzt er ab.

    Dann startet er neu, stürzt sofort wieder ab, startet neu, stürzt sofort wieder ab.

    Kurz bevor er so angefangen hat zu spinnen, hab ich versucht, eine WMV Datei mit iSquint umzuwandeln, welches mir eine Fehlermeldung ausgab - kurz darauf fing der Finder an zu spinnen.

    Ich kann nix mehr mit dem iBook machen im Moment :(

    Weiss einer von euch rat?

    P.S.: Das Ding steht grad neben mir und ich muss sagen - dieses Blinken von Fenstern oder Desktopsymbolen, die für ein paar Millisekunden erscheinen ist echt nervtötend :motz
     
  2. steisp

    steisp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.11.2005
    Hat sich erledigt - habe Mac OS neu installiert.
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    zum glück geht der neuinstall ja recht flott, aber das kleine problemchen mit einer derartigen kanone zu lösen ist ja doch wohl noch ein wenig windowslastig oder???
     
  4. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo steisp,

    du solltest die Datei/en com.apple.finder.plist und com.apple.sidebarlists.plist löschen.

    Da du wenig Angaben zu Rechner, System, Dockinhalt usw. gemacht hast, klick mal hier.

    Dem wärer noch hinzuzufügen, dass du um die besagten Datei/en zu löschen auch noch einen anderen User mit Adminrechten anlegen könntest, falls Zugriff auf Systemeinstellungen und ab 10.4 ist ein Terminal auf der InstallDVD unter Dienstprogramme zu finden. (Vor 10.3 könnte die Datei auch com.apple.Finder.plist heißen da bin ich mir aber nicht sicher)

    Gruß Andi

    Sehe gerade, du hast neu installiert - naja fürs nächste mal ;)
     
  5. steisp

    steisp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.11.2005
    Danke Andi, werd ich mir fürs nächste mal merken :)

    Und ich muss gestehen - das mit dem neu installieren war noch der Windows Benutzer in mir :( - und so langsam regt es mich auf, dass ich voreilig neuinstalliert hab. Jetz hab ich alle Kontakte verloren, mein Kalender ist futsch, bei iTunes die Bewertungen und der Zähler - und der iPod wird neu abgeglichen :mad:

    Ich Blödmann!!! :motz
     
  6. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo steisp,

    liegt nicht zufällig ein Ordner Old System oder so auf der Platte? Du hast beim Installieren nämlich drei Optionen:

    1. Aktualisieren: Bei dieser Option werden alle wichtigen Komponenten Ihrer alten Systemsoftware aktualisiert, wobei alle Ihre persönlichen Dateien und die meisten Einstellungen beibehalten werden.

    2. Archivieren und Installieren: Bei dieser Option werden die vorhandenen Systemdateien in einem speziellen Archiv gesichert. Anschließend wird Tiger installiert. Sie können dabei auswählen, dass Ihre Benutzerinformationen und Einstellungen automatisch in Tiger importiert werden. Auf diese Weise müssen Sie Ihre Drucker, das Programm "Mail" und weitere Programme nicht erneut einrichten.

    3. Löschen und Installieren: Bei dieser Option wird das Zielvolume vollständig gelöscht. Anschließend wird eine neue Version von Mac OS X installiert. Sie müssen dann alle Ihre Dateien kopieren und alle Ihre Benutzereinstellungen neu eingeben.

    Wenn du 3. gewählt hast ist natürlich alles verloren...

    Aber beim nächsten Mal klappts bestimmt ;)

    Gruß Andi
     
  7. steisp

    steisp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.11.2005
    Ich hatte 2. gewählt, aber das erste mal mit Übernehmen der Einstellungen - und da wurde auch der Fehler übernommen.

    Dann hab ichs nochmal gemacht, aber ohne des Übernehmen. Der Fehler war weg, aber ich muss halt alle Einstellungen nochmal neu machen :( - aber zum Glück sind keine Daten dabei draufgegangen :)
     
  8. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo steisp,

    dann hast du ja das Archiv und kannst die Dateien aus der Library per Hand kopieren. Nur eben die Findereinstellungen in Preferences nicht.

    Oder hast du schon alles neu eingegeben :rolleyes: ?

    Gruß Andi
     
  9. steisp

    steisp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.11.2005
    Hallo Andi,

    nun, ich hatte, nachdem ich alle meine Daten aus dem Benutzerordner kopiert hatte, den Rest gelöscht :( - aber ich hab jetz meine iTunes Bibliothek mit Senuti wiederhergestellt.

    Gibt's vllt. auch einen Weg, wie man seinen Kalender und die Kontakte vom iPod bekommt?
     
  10. steisp

    steisp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.11.2005
    Habe soeben Kalender und Addressbuch wiederhergestellt :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finder startet stürzt Forum Datum
Nach Passworteingabe startet Finder nicht Mac OS X 21.07.2015
Finder startet immer neu Mac OS X 05.11.2013
Finder startet dauernd neu Mac OS X 12.09.2013
Festplatte voll, Finder startet nicht mehr Mac OS X 09.04.2012
Finder stürzt ab (bzw. Finder startet neu) Mac OS X 11.12.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche