Finder saugt komplette Leistung

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von chris_crack77, 07.12.2006.

  1. chris_crack77

    chris_crack77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2004
    Hallo Leute

    Mein Finder macht (für mich aus unerklärlichen Gründen) seit gestern Probleme. Er saugt die komplette, übrigen Leistung und somit läuft meine CPU auf 100%.

    Hab den Finder schon rausgeschmissen und auch das PB (OSX 10.3.9) schon komplett ausgeschalten und wieder an. Hat leider nix geholfen.

    Hatte jemand schon diese Problem?

    MfG
    cHRIS
     
  2. DickUndDa

    DickUndDa Gast

    Solche Probleme kenn ich im zusammenhang mit WebDAV. Allgemein ist die Netzwerkimplementation vom Finder ehr als "beschissen" zu bezeichnen. Da hängt er sichoft für ne gute halbe Stunde komplett auf bevor er checkt dass es die Freigabe einfach nimmer gibt.

    Also schau mal du evtl. beim Systemstart schon irgendwas einbindest (WebDAV sind z.B. so gut wie alle "Internetfestplatten")
     
  3. soccaron

    soccaron MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2005
    so ein problem hatte ich als der festplattencontroller den geist aufgegeben hat. ----> hardwaretest!
     
  4. chris_crack77

    chris_crack77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2004
    Danke für Eure Hilfe. Habs gefunden.
    Hab ganz vergessen, dass ich erst kürzlich Salling Clicker aktiviert hab. Ist aber schon ein paar Tage her. Aber als ich's rausgenommen hab, hat der Finder wieder funktioniert.

    Kann mir vielleicht noch jemand sagen, wie ich das Skript-Zeichen wieder aus der oberen Menuleiste bekomme? Das hab ich auch vor ein paar Tagen aktiviert und jetzt krieg ich's nicht mehr weg :(

    Mfg
    cHRIS
     
  5. HerrSchnuff

    HerrSchnuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    169
    MacUser seit:
    06.11.2005
    in den Einstellungen vom Applescript Dienstprogramm
     
  6. chris_crack77

    chris_crack77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2004
    Danke :)
    War mal wieder zu einfach, um es selbst zu finden ;)

    MfG
    cHRIS
     

Diese Seite empfehlen