Finder reagiert nicht mehr / CD steckt fest

Diskutiere mit über: Finder reagiert nicht mehr / CD steckt fest im iMac, Mac Mini Forum

  1. kaeptn_blaubart

    kaeptn_blaubart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2006
    Hallo!
    Eigentlich wollte ich mich erst einmal ordentlich vorstellen, da ich mich glücklich schätze endlich der Mac-Gemeinde beizuwohnen.

    Doch nun muss ich mich gleich mit einem - zumindest für mich - schwerwiegenden Problem zu Wort melden.

    Kurz vorneweg:
    Ich habe einen iMac 17" - Mac OS X Version 10.4.4 - direkt beim Applestore bestellt - die einzige Modifizierung, die ich habe: 1GB Arbeitsspeicher.

    Die Forumssuche habe ich auch schon bemüht, bin aber wirklich nicht fündig geworden.


    Zu meinem Problem:

    Es steckt eine CD im Laufwerk und ich bekomme sie nicht mehr raus. Dem nicht genug, auch der Finder reagiert nicht mehr und das "Harddisc-Icon" auf dem Schreibtisch (Bildschirm) ist verschwunden.
    Ich kann weder einen Neustart machen, noch kann ich den iMac ausschalten; einzig und alleine der Ruhestand ist aktivierbar - das war's dann aber schon.

    Wenn ich allerdings via "Spotlight" nach Daten auf der Festplatte suche werden diese gefunden.

    Die anderen Programme (Mail, iPhoto, Firefox usw.) laufen (noch), aber ansonsten tut sich nichts.

    Was soll/kann ich tun? Wie bekomme ich die CD aus dem Laufwerk und wie funktioniert der Finder wieder?


    Ich hoffe, dass mir blutigem Anfänger jemand helfen kann - denn nach nur einer Woche Mac-Besitzer bin ich noch mehr als Neuling und bin nun recht verzweifelt.
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    485
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Herzlich wollkommen im Forum!

    Halte den Einschaltknopf fünf Sekunden lang gedrückt, um den Rechner auszuschalten. Dann schaltest du ihn einfach wieder ein, und alles sollte erledigt sein.
    Wenn du beim Hochfahren die Maustaste gedrückt hälst spuckt er auch nebenbei noch deine CD aus! ;)

    Gruß
    Mick
     
  3. kaeptn_blaubart

    kaeptn_blaubart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2006
    Vielen herzlichen Dank, Mick! Es hat geklappt - ich hätte es nicht für möglich gehalten und nun wieder total happy. ;-)

    ...und urplötzlich ist man wieder richtig stolz ein Mac-Nutzer zu sein.

    Jedenfalls hoffe ich, dass ich als Switcher mit der Zeit auch die einzelnen Kniffe kennenlerne. Mit dem System an sich möchte ich mich mit Hilfe von Thomas Armbrüster's "Mac OS X 10.4 Tiger" beschäftigen.
    Auch wenn ich nun schon des öfteren gehört habe, dass ein Buch nicht zwingend erforderlich ist, so habe ich es mir doch mal bestellt - in der Hoffnung, dass mir das ganze System so vielleicht etwas schneller vertrauter wird... und natürlich auch mit Hilfe dieses Forums, indem ich den ein oder anderen Thread studiere.


    Vielen Dank nochmals - beste Grüße,
    kaeptn
     
  4. tapatim

    tapatim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    19.08.2005
    dir auch ein herzliches willkommen :) und ich denke du wirst dich schnell an deinen mac gewöhnen. er ist ein ganz intuitives kerlchen ;)

    gruß
     
  5. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    14.08.2006
    cd mit kreditkarte per hand (analog;)) stoppen, dann gehts immer
    oder nimmer!
     
  6. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    485
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Hört nicht auf ihn!!! :rolleyes:
     
  7. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    14.08.2006

    und warum nicht wenn ich mal höflich fragen darf??? :mad:
     
  8. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    485
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Weil man nicht mit Gegenständen in sein Laufwerk eindrongen soll. Allein schon deshalb, weil sonst die Garantie verfällt. Und dieser Fehler war nun eindeutig bei der Software zu suchen. Kein Grund also, grob zu werden! ;)
     
  9. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    14.08.2006
    du sollst da nicht eindringen (was einwort in diesem zusammenhang ;)) sondern mit bedacht die cd stoppen und was kostet ein laufwerk ( im ernstfall) im gegensatz zu meinen nerven?
     
  10. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Zu viel. Besonders wenn sich das Problem durch einen Druck auf den Ein-/Ausschaltknopf lösen lässt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finder reagiert steckt Forum Datum
Finder erkennt keine Einstellung: "Neue Finder-Fenster zeigen". iMac, Mac Mini Freitag um 10:08 Uhr
Finder Fenster iMac, Mac Mini 05.09.2016
iMac Finder flimmert und reagiert nicht iMac, Mac Mini 15.04.2016
Externe Festplatte Verbatim 500GB wird im Finder nicht angezeigt iMac, Mac Mini 03.03.2016
Imac und Finder spinnen iMac, Mac Mini 15.01.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche