Finder-Problem

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Kerstin M, 28.04.2006.

  1. Kerstin M

    Kerstin M Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.03.2005
    Moin,

    Ich hab die Suche schon bemüht, konnte aber nichts entsprechendes finden:

    In letzter Zeit fällt mir immer öfters auf, dass Dateien, die ich als email-Anhang schicken will nicht auffindbar sind im Finder.

    Ablauf:
    Ich erstelle neue Dateien in Word oder als pdf oder z B Photoshop. Speicher sie in den entsprechenden Ordner im Finder. Programm, mit dem ich die Datei erstellt habe, bleibt geöffnet.

    Öffne eine neue email und schreibe und will dann Anhänge anfügen. Aber nur alte Dateien werden in dem entspr. Ordner angezeigt. Erst nach
    1) schliessen aller Programme
    2) Neustart
    sehe ich die neuen Dateien im Ordner.

    Ich finde das sehr lästig - kann man Abhilfe schaffen, wenn ja wie?
    Ich weiß, dass man Dateien direkt aus der Anwendung mailen kann aber es geht hier um versch. Dateien aus versch. Anwendungen - natürlich kann ich die auch mit Drag und Drop verschieben in die Mail, aber ich möchte es trotzdem wissen, warum der Finder spinnt und was ich dagegen tun kann.

    L G
    Kerstin
     
  2. Kornkäfer

    Kornkäfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Hallo Kerstin!

    Sehe Dein Anliegen eben gerade, als ich jetzt von der Arbeit nach Hause komme.
    Es mußte noch dringend etwas fertig werden und in der Nacht habe ich die meiste Ruhe.


    Ich habe in OpenOffice eine Datei geschrieben und abgespeichert.

    Dann eine Mail neu und als Anhang meine neue Datei, (die das Mailprogramm beim Suchen auch findet) die nur gespeichert ist, Open Office ist mit Datei noch offen und habe sie mir zugeschickt.

    Angekommen ist eine Mail mit Anhang. Alles in Butter - alles okay.


    Ich habe im dunkeln die Erinnerung, da es da was gibt, um den Finder das Aktualisieren beizubringen. Aber was und wo stand das????

    Hier etwas:
    [DLMURL]http://www.macwelt.de/forum/archive/index.php/t-630621.html[/DLMURL]


    und hier:
    http://kaiser-edv.de/news/MacOS/Fenster_Auffrischen.shtml

    und:
    defekter Link entfernt

    da sollte doch was beisein, oder?

    Gruß


    Martin
     
  3. chen

    chen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.11.2005
    @Kerstin

    Wechsle zu Tiger, da ist das Problem weitestgehends behoben. Unter Panther war das ein altes Finderproblem.
     
  4. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Bei mir reicht es, wenn ich einmal in den Ordner klicke, dann aktualisiert sich das auch. Dem Finder habe ich aber bisher noch nichts beigebracht.
     
  5. chen

    chen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.11.2005
    @Chicago

    Benutzt du Tiger?
     
  6. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    <- Panther, aber ich hab auch keine Serverlaufwerke. Ich dachte es ginge um die schleppende Aktualisierung lokaler Laufwerke.

    Um was für Laufwerke geht es denn bei Dir, Kerstin?
     
  7. Agro85

    Agro85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2005
    Es geht ihr um "frisch" gespeicherte Dateien die nicht angezeigt werden,

    @ Chicago Whistle, steht auch im ersten Post ^^
     
  8. Kerstin M

    Kerstin M Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.03.2005
    Ich hab alles nur in meinem User-Ordner auf der HD - also lokal! - gespeichert. Sonst nichts. Werde mal RefreshWindows versuchen.
    Klicken habe ich noch nicht probiert. Werde mal schauen, ob das Abhilfe schafft.
    Danke erstmal.
    LG
    Kerstin
     
  9. Kerstin M

    Kerstin M Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.03.2005
    Ja, Panther, steht in meiner Signatur. Eigentlich will ich mich auch vorerst nicht davon trennen, man hört so viel dass auf Tiger vieles nicht klappt.

    Ich warte mit der Umstellung, bis ich das Geld für einen Intel-Mac habe und die Software die 10. Generation mit 20 Bugfixes und patches oder so.... :D
    Bin ja eigentlich mit Panther zufrieden.
     
  10. chen

    chen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.11.2005
    @Kerstin

    Gerade wenn dich der Finder öfters nervt, z.B. wegen nicht erscheinenden Dateien, oder wegen irgendwelchen Netzwerk-Volumes, z.B. NFS, SMB... gerade dann ist ein Switch auf Tiger angesagt, weil gerade Tiger mittlerweile zu 99% besser als Panther läuft.

    Es wurde viel optimiert und Tiger ist nun schon seit über einem Jahr auf dem Markt und gereift. Es gibt wirklich keinen einzigen Grund mehr, bei Panther zu bleiben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finder Problem
  1. Sir Hannes
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    338
    Sir Hannes
    24.06.2016
  2. gevier
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    328
    gevier
    14.01.2016
  3. sectorchan
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    340
    sectorchan
    28.11.2015
  4. ralan
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    691
  5. JimmyJoe

    Finder Problem

    JimmyJoe, 24.02.2015, im Forum: Mac OS X
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    720
    agrajag
    25.02.2015