Finder Problem: Ordner kopieren, ohne alten Ordnerinhalt loeschen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von asylum, 18.08.2006.

  1. asylum

    asylum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.06.2005
    hallo!
    Ich hab da mal ne kleines bzw grosses nerviges Problem :(

    Also ich habe einen Ordner mit Unterordnern in denen Dateien stecken.
    Dann habe ich einen Ordner der genauso heisst und die selben Unterordner wie oben hat, jedoch eine andere Datei.

    Wenn ich jetzt im Finder den 2. Order einfuege, dann kann ich entweder die 'neuen' Ordner ersetzen und verliere dadurch die Datein die da drin stecken, die ich aber brauche :(

    Wie krieg ich es jetzt [wie in Windows - sorry aber musste sein] hin, dass er die Datein in die richtige Ordner steckt, ohne die exisitierenden Dateien zu loeschen?

    Gruss

    asylum
     
  2. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Verstehe ich das richtig, dass du Dateien mit gleichen Namen in den gleichen Ordner stecken willst? wie sollen die dateinen mit gleichen Namen nebeneinander existieren?

    Dann gibt es wirklich nur die Alternativen "Ersetzen" oder "Abbrechen" beim Kopieren. Das ist bei Windows doch ganz genau so. Da hilft meines ersten Verständnisses deiner Fragekonstellation nur, die Daten umzubenennen.
    Wenn die Dateien aber unterschiedlich sind, dann sollten sie sich nicht "ersetzen", sondern nebeneinander einfügen lassen.

    PS: möchtest du die Daten synchronisieren/abgleichen/aktualisieren?
     
  3. asylum

    asylum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.06.2005
    mhh da habe ich mich wohl falsch ausgedruckt...sorry
    also:
    Beispiel:
    jetzt habe ich das hier:
    und das ganze ca 100 mal.

    Jetzt kann ich ja praktisch im Finder die Ordnerstrukturen ineinander rein kopieren und nachher will ich dann im Ordner 'Dritter-Ordner' zwei .txt Datein haben.

    Jedoch macht Finder es ja so, dass der Ordner 'Dritter-Ordner' den alten Ordner ueberschreibt und ersetzt dann auch die Datei bzw loescht sie...

    hoffe du hast mich jetzt was besser verstanden :( is irgendwie kompliziert zu erklaeren
     
  4. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Öffne den Ordner, dessen Dateien in einen andere kopiert werden sollen. Markiere alle Dateien und schiebe sie in den zukünftigen Ordner. Bei Dateien mit demselben Namen fragt der Finder, was geschehen soll.
    Teste aber erstmal mit etwas Unverfänglichem.
     
  5. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Leider ist das 'ne schlechte Lösung, wenn man 'ne Menge Dateien hat. Apple muss hier dringend nachbessern. Das Feature hatte schon zu OS7-Zeiten integriert sein müssen.
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Wenn Du im Terminal einigermaßen bewandert bist, könntest Du das mit dem Kommando 'find' und 'exec' erledigen.

    Ist natürlich kein Ersatz für die gewünschte Finderfunktion, kann Dir aber helfen, Dein Problem zu lösen.

    Wenn Datei-/Ordnernamen Leerzeichen enthalten könne, muss man aufpassen mit dem Quoting.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2006
  7. sack

    sack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    20.09.2004
    tu mal so:

    rsync -avubrE --suffix=.alt erster_ordner/ zweiter_ordner

    a - Archivemodus, Rechte etc. werden übernommen
    v - verbose = mehr Infos
    u - update, keine neueren Dateien mit älteren überschreiben
    b - Backup, falls zwei Dateien gleich lauten wird die ältere umbenannt
    r - rekursiv durch alle Unterverzeichnisse
    E - Attribute mit kopieren
    suffix=.alt - aus datei.abc wird im Fall der Überschreibung weil älter datei.abc.alt

    teste mal mit Probeverzeichnissen, kommt man schnell rein.

    Gruß,

    Sack
     
  8. Chewie

    Chewie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.03.2003
    Entschuldigung, dass ich diese Thread-Leiche exhumieren muss.
    Gibt es hier mittlerweile mit Schneeleopard eine bessere Lösung?

    Konkret geht es darum:
    Ich möchte eine lokal laufende Joomla Installation von 1.5.11 auf 1.5.21 updaten. Dazu müsste ich ja nun diverse Dateien austauschen. Wenn ich nun das Update Package einfach in meinen Apache Ordner schiebe überschreibt mir der Finder auch den restlichen, nicht geänderten Inhalt des Ordners. Gibts jetzt eine Finder-Funktion 'Ordner integrieren'?

    Viele Grüße
    Dirk
     
  9. MacAllstar

    MacAllstar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    28.10.2009
    Natürlich nicht. Wir reden hier von Apple. Und wenn der Herr Apple meint man braucht eine Funktion nicht, dann braucht die auch wirklich niemand. Ist das gleiche wie mit dem Ausschneiden im Finder. Der Finder ist einfach Kinderkram im Vergleich zum Explorer.

    Bevor du das Fuckeln anfängst würde ich an deiner Stelle dein Joomla auf einen USB-Stick ziehen, an einen Windows-Rechner gehen, das ganze schnell kopieren und zurück auf deinen Mac übertragen.
     
  10. trixi1979

    trixi1979 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.170
    Zustimmungen:
    852
    MacUser seit:
    22.05.2005
    Du kannst das doch Problemlos übers Terminal erledigen...

    Also wollen wir mal nicht so tun, als ob es unter OSX nicht möglich wäre...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen