Finder - keine Tastatureingaben möglich

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von StDt, 02.11.2006.

  1. StDt

    StDt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    24.04.2005
    Ich weiß nicht woran es liegt, aber im Moment kann ich im Finder die Tastatur nicht verwenden. :confused:

    Wenn ich ein Finder Fenster offen habe und will eine Eingabe im Spotlight Feld oben rechts machen, kann ich es zwar anklicken (der Cursor blinkt dann auch schön), aber es sind keine Eingaben mit der Tastatur möglich.

    Genausowenig lassen sich Dateien per Tastatur-Buchstaben anwählen.

    Die Tastatur funktioniert tatelos in Safari (siehe dieser Beitrag), in Word, ...

    ... aber im Finder scheint die Tatstatur nicht zu funktionieren. Auch Apfel-W geht im Finder nicht!!!

    Help please. Was tun?
     
  2. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Du könntest z.B. probieren die Plist-Datei vom Finder zu löschen (com.apple.finder.plist) unter ˜/Library/Preferences/
     
  3. StDt

    StDt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    24.04.2005
    Was hat das für einen Effekt? (Hintergrundinfos?)
     
  4. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    hast Du mal den Rechner neu gebootet?
    Ich weiß, das machen Mac-User nicht so oft :D

    Ich hatte das Problem auch schon einmal. Eine exakte Lösung weiß ich nicht mehr. Ich hatte versucht den Finder-prozess zu beenden - irgendwas hing aber. Habe schlussendlich entweder Ab-/Angemeldet oder neu gebootet.

    Wenn Dir der genaue Grund egal ist - boote mal neu :) das sollte helfen.
     
  5. StDt

    StDt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    24.04.2005

    Wer startet schon seinen Mac neu? :D

    Aber danke für den Hinweis, hat mich auf folgende Lösung gebracht:

    "Sofort beenden" --> "Finder" --> "Neu starten"

    Hat einwandfrei geholfen. Ohne Reboot.
    Beim Finder hing also irgendwas....
     
  6. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    genau! Und da ich gestern das Problem wieder hatte wusste ich auch wieder wie ich es gelöst hatte :)
    Ich war über die Aktivitäten-Anzeige gegangen und hatte den "Finder"-Prozess beendet. - also im Grunde das, was Du jetzt auch gemacht hast.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen