Finder-/Desktop-Icons machen was sie wollen!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von ststephen, 16.05.2005.

  1. ststephen

    ststephen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2003
    Hi, ich brauche mal wieder einen Rat!
    Seit ein paar Tagen muss ich machtlos mit ansehen, wie Icons im Finder sich selbsttätig austauschen.
    Zunächst betraf es nur meine externe Firewire-Platte. Statt des Festplattensymbols, also gelbe Platte mit Firewirezeichen, erscheint jetzt immer ein Foto aus meiner iPhoto-Library. Damit hätte ich ja leben können.
    Gestern musste ich feststellen, dass die Streamicons aus dem eMusic-Store nicht mit entsprechenden iTunes-Icons auf meinem Desktop landeten, sondern mit dem Symbol fürs Festplattendienstprogramm.
    Heute morgen stellte ich fest, dass die Symbole fürs Festplattendienstprogramm durch Symbole für den Papierkorb ersetzt wurden.
    Woran kann das liegen?
    Seitdem habe ich versucht die Rechte zu reparieren, habe in den log-Dateien nach Auffälligkeiten gesucht, auch Crashreport, aber nichts gefunden.
    Ich nehme an, dass es, hoffentlich!, nur eine beschädigte .plist-datei ist, die ich löschen muss. Aber welche?
    Wer weiß Rat? Wer kann das Icontauschkarussel anhalten?
    Ich spendiere eine Currywurst bei Konnopke für den richtigen Tip!
    Habe ein i-Book G4 mit 10.3.9.

    Gruß aus Berlin

    p.s.
    Mir fällt gerade ein, das ich nach langer Zeit wieder mal ein Programm killen musste, unmittelbar bevor der Icontausch begann, bin mir aber in der zeitlichen Abfolge nicht ganz sicher. Scheint mir aber logisch zu sein.
     
  2. ststephen

    ststephen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2003
    Schieb's noch mal nach oben.
    Vielleicht weiß jemand was nach seinem Pfingstausflug.

    Gruß
     
  3. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.08.2004
    passiert bei mir (mac os 10.3.9 panther) auch ab und zu (eher selten)
    rechte maustaste - informationen anzeigen - mit dem mauszeiger auf´s icon zeigen, clicken - backspace (löschen) drücken, schon ist das originalicon wieder da :)
    ich habe den fehler nur dann, wenn dateien nicht "ordentlich" geladen werden, z.b. weil ich vorzeitig abbreche...

    gruß
    w
     
  4. Da hat sich wohl ein Fehler in dem LaunchServices-Cache geschlichen. Das erledigt sich nach einiger Zeit von selbst.
     
  5. ststephen

    ststephen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2003
    Danke wonder, Danke ._ut,

    clicken-Backspace hat funktioniert!
    @ ._ut: ich lass mal ein paar icons liegen, um zu sehen wie lange es dauert!
    Da keiner von euch beiden aus Berlin ist, esse ich eure Currywürste mit!

    Happy!!!!
     
  6. ststephen

    ststephen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2003
    Update:

    Als ich ein paar icons zwecks Test zurücklegen wollte, hatten alle bereits ihr richtiges Symbol wieder.
    No Test possible!

    Gruß
     
  7. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.08.2004
    gern geschehen - schön, daß es geklappt hat :)

    na für eine echte berliner currywurst würde ich schon ein paar kilometer in kauf nehmen ;)

    dir einen schönen abend,
    gruß nach berlin
    w
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen