Final Cut Videoausgabe auf zweitem Monitor

Diskutiere mit über: Final Cut Videoausgabe auf zweitem Monitor im Digital Video Forum

  1. mwgroundlift

    mwgroundlift Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.12.2004
    Hallo!

    Ich nutze FinalCut Xpress auf einem 15" GB PB mit MAC OS 10.3.6, und würde gerne die Videoausgabe Vollbild auf einen zweiten angeschlossenen Monitor bzw. via S-Video-Anschluss auf einem Fernseher darstellen.
    Ich weiß, dass die eigentlich professionelle Lösung der Anschluss eines Firewire-Gerätes (z.B. Camcorder) wäre, das dann wiederum an einen Fernseher angeschlossen wird. Da ich aber nicht ständig meine DV-Kamera als "Signalwandler" misbrauchen will, würde ich den Fernseher gerne direkt anschließen. Man könnte natürlich auch einen reinen DV-auf (s-)Video-Wandler kaufen, dfür bin ich im Moment aber ehrlich gesagt zu geizig.
    Ich kenne z.B. einige Matrox DualHead-Karten für PC oder Mac, die einen Modus haben (DVD-Max oder so ähnlich), der genau das beherrscht, was ich brauche. Sprich, sich das videosignal aus dem Videoanzeige-Fenster der Schnittsoftware oder einem beliebigen anderen Videoanzeige-Fenster "nehmen" und Vollbild auf den S-Video-Ausgang schicken.
    Kann mir da jemand helfen? Ich wäre sehr dankbar...

    Schönes Adventswochenende allerseits...
     
  2. heinzruediger

    heinzruediger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.06.2004
    dein pb hat doch einen svideo ausgang oder ?
     
  3. mwgroundlift

    mwgroundlift Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.12.2004
    Hallo heinzruediger,

    Jep, den s-video-Ausgang hat das schöne Stück. Ich kann jetzt natürlich auch hergehen, einen Fernseher dran anschließen und damit meinen Desktop "erweitern" und das Video-Fenster von FinalCut auf den Fernseher rüberschieben. dann hab ich aber immer noch kein Fernseher-taugliches Vollbild?
    Hast du - oder sonst jemand - da evtl. noch irgendeine Idee?

    Danke für die schnelle Antwort
     
  4. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    Leider nicht. Du solltest die Kamera als wandler benutzen, denn dann weißt du 100%ig wie dein Bild später auf dem Fernseher aussehen wird. Der Kamera schadet das nicht, denn das Band läuft ja nicht mit.
     
  5. mwgroundlift

    mwgroundlift Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.12.2004
    Servus Bebo!

    Ok. Dachte mir dass es nicht geht. Weiß auch, dass es von der Bildkontrolle her blödsinnig is. Farbkontrolle etc würde ich immer über firewire-kamera-etc machen. Nur wenn du tagelang erst mal rohschnitt machst, dann bringt dir ein größerer Bildschirm, der "im Prinzip" das Bild anzeigt auch schon viel. Zum Schluss kann man ja dann immer noch die Kamera anschließen.
    A propos: Es ist insofern für meine Kamera schädlich gewesen, als dass durch ständiges Ein- und Ausstecken die Kamera-Firewire-Buchse abgebrochen ist. Reperatur beim Fachmann, heute abgeholt: EUR 205,-. Schönes Weihnachtsgeschenk, gell?

    Aber vielen Dank fürs Mitdenken, frohes Fest,
    mw
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen