Final Cut Pro live rendern

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Chrischu, 08.05.2006.

  1. Chrischu

    Chrischu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2006
    Hallo zusammen


    Kann mir jemand sagen, warum mein Powerbook es nicht fertig bringt in FCP live zu rendern ich muss immer rendern bevor ich es ansehen kann. Habe ich da was bei den Einstellungen falsch gemacht? Ich möchte ja nur in normaler qualität das bearbeitete kurz durchsehen.

    Hat jemand ne Idee?

    Danke.

    gruzz ChriSchi
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Deine Sequenzeinstellungen stimmen wahrscheinlich nicht mit dem Quellmaterial überein.

    1. Was hast Du für Quellmaterial?

    2. Wie lauten Deine Sequenzeinstellungen (APFEL-0)?

    Gruß,

    Frank
     
  3. Chrischu

    Chrischu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2006
    also das Quellmaterial ist eine .dv Datei
    und das ist die Sequenzeinstellung :
    [​IMG]
     
  4. holger_1

    holger_1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Das kann FCP nicht lesen,

    ohne zu rendern. datei.dv ist ein DV Stream (kommt glaube ich von iMovie).
    FCP braucht, wenn die Sequenz richtig eingestellt ist, einen Quicktime Film mit DV Kompression - der heist dann im Zweifelsfall datei.mov.

    Holger
     
  5. holger_1

    holger_1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    08.12.2003
    dv einstellung

    taste: "sequenzvoreinstellung laden" - dv-pal - auf deinem screenshot ist ja eine multimedia-einstellg. gewählt - da muss fcp in jedem fall immer umrechnen.

    holger
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Jo, das kann nicht gehen.

    Stell mal die Sequenzeinstellungen auf DV-PAL, dann spielt der das Material ohne Rendern ab.

    Frank
     
  7. Chrischu

    Chrischu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2006
    danke das geht jetzt jedoch der ton muss ich immer noch rendern
     
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Womit spielst Du das Material in den Rechner? iMovie? Das erzeugt nämlich einen DV-Stream. Dann ist es normal, dass der Ton gerendert werden muss...

    Frank
     
  9. Chrischu

    Chrischu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2006
    ok und was muss ich z.b. einstellen, wenn ich ein movie von einer digicam sauge? oder bei einer digivideocam?
     
  10. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Wenn Du mit Final Cut Pro von einer DV Videokamera aufnimmst, kannst Du bei DV PAL bleiben (ggf. anamorphotisch), dann ist alles richtig und Du musst gar nicht rendern.

    Eine digitale Knipse mit Videofunktion ist eine ganz andere Geschichte...

    Hast Du die Handbücher für Final Cut Pro?

    Frank
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Final Cut Pro
  1. Robin K
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    141
    Robin K
    08.11.2016
  2. kuebler
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    600
    bellhardtson
    03.08.2016
  3. sachmalan
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    252
    sachmalan
    25.06.2016
  4. Luemmeltuete
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    367
    Robin K
    09.05.2016
  5. wowow
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    421
    ekki161
    16.02.2016