Final Cut Express HD: Echtzeiteffekte müssen doch noch gerendert werden.

Diskutiere mit über: Final Cut Express HD: Echtzeiteffekte müssen doch noch gerendert werden. im Digital Video Forum

  1. Delmar

    Delmar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.09.2002
    Hallo zusammen,

    ich habe einen iMac G4 1,25 GHz mit 1GB RAM. Soweit die Hardware. Wenn
    ich mir jetzt im Browser von Final Cut Express HD die Effekte anschaue, sind
    recht viele Effekte fett markiert, was ja bedeutet, dass mein Mac diese
    Effekte in Echtzeit anwenden kann (sollte).

    Wenn ich jetzt einen dieser Effekte auf die Timeline und den entsprechenden
    Clip ziehe, wird am oberen Rand der Timeline kein grüner, sondern ein roter
    Balken angezeigt.

    Muss ich da noch was an den Einstellungen drehen, dass die Echtzeiteffekte
    auch zu solchen werden?


    Gruß
    Delmar
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Stell mal im RT Extreme Menu ein, in welcher Qualität die Vorschau im Canvas sein soll. Ist ein Button links oben in der Timeline. Z. B. "Mittel" ist ein guter Kompromiss.

    Frank
     
  3. Delmar

    Delmar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.09.2002
    Danke für Deine Antwort, aber ich habe es schon auf "Niedrig" stehen. Es sollte
    doch aber für mein System (oben genannt) möglich sein, Effekte in Echtzeit
    abspielen zu können.

    Leider musste ich am Wochenende auch feststellen, dass es im Viewer extrem
    ruckelt, wenn ich nur einen Clip abspielen möchte. Die Aktivitätsanzeige zeigt
    außer einer recht hohen Festplattenaktivität keinerlei Auffälligkeiten an. Ich
    habe auch extra alle nicht benötigten Programme und Prozesse geschlossen.

    Keine Ahnung was das soll!
     
  4. derBernhard

    derBernhard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    12.11.2004
    bist Du sicher, dass Deine Projekteinstellungen mit Deinem Quellmaterial übereinstimmen?
    Also z.B. das Profil für PAL, wenn Du mit PAL -DV arbeitest.
    Kommt oft vor, dass einer da nicht aufpasst und dann muss die Software Kopfstände machen, um Deine Material ständig umzukodieren.
     
  5. Delmar

    Delmar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.09.2002
    Hm ... keine Ahnung. Ich habe es bisher immer so gemacht, dass ich meine
    DV Filme per Drag and Drop in den Browser gezogen habe.

    Ich muss da noch mal nachschauen. Aber schon mal Danke für den Tipp.


    Gruß
    Delmar
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche