Final Cut Express 2 auf iMac G3?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von stadtkind, 12.02.2006.

  1. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Hallo!

    Ich habe eine Vollversion FCE 2, die problemlos auf meinem iBook G4 läuft. Gerade wollte ich eine Installation auf meinem iMac G3 Snowball (600MHz, 768 RAM) vornehmen, was allerdings nicht funktioniert: Mindestanforderung ist ein G4.

    Da es viele Tricks bei Software gibt wollte ich fragen, ob die Installation dennoch möglich ist (Panther).

    Vielen Dank!

    :)
     
  2. nafets

    nafets MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    21.04.2003
    Ja, das ist möglich:

    Einfach die Datei "Info.plist" die sich in der FCE Paketdatei (ctrl-Klick auf fce+Paket öffnen) befindet öffnen - mit dem Property List Editor aus dem XCode Paket, das jedem OS ab 3 beiliegt oder mit Simple Text (vorher besser duplizieren).

    Dort löscht man dann die Zeile(n) mit "G4" (Bei TextEdit: <key>AELRequiredCPUType</key>
    <string>G4</string>
    )

    Gibt es auch Probleme mit der Grafikkarte (wie bei meinem G5 mit PCI-Express) dann löscht man einfach auch die AGP-Abfrage. Oder ändert "AGP" in "AGP Quartz Extreme" für die neuesten iMac G5 und Powermac G5.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2006
  3. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    du kannst das paket auch einfach mit "pacifist" installieren. damit bekommt man sogar iDVD auf nen g3...
     
  4. nafets

    nafets MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    21.04.2003
    Ach so - ja - ich hatte die Antwort zum Thema installieren vergessen. Meine AW bezog sich darauf, wie man es anschließen nach der Installation zum laufen bringt (dann kommt nämlich WIEDER die Meldung kein G4 oder besser...)
    Die Installation war nämlich in sofern kein Problem, als das ich die Dateien "von Hand" auf mein iBook G3 800 kopiert hatte.

    Pacifist ist sicher eine gute Idee! Hier noch eine Alternative.

    Die auf der FCE-Installations CD den das Paket "INstall Final Cut Express 2..." anklicken und mittels APFEL+R das Original zeigen. Dieses kopiert man auf den Schreibtisch. Öffnet es mit Rechtsklick/ctrl-click "Paketinhalt zeigen". Jetzt löcht man die Datei „InstallationCheck“ im Ordner /Contents/Resources

    Danach startet man normal den installer und löscht ihn nach der Installation wieder.

    Jetzt kommt die Manipulation (siehe mein erster Beitrag) am FCE Programm im Programme-Ordner
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Final Cut Express
  1. karinhuegel
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    584
    neuedvd
    10.10.2015
  2. Faustus
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    403
    Faustus
    15.05.2014
  3. Knusperchen
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    573
    joachim14
    06.10.2013
  4. Prinz Herbert
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    431
    Prinz Herbert
    04.06.2013
  5. karinhuegel
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.541
    karinhuegel
    18.04.2013