Filme ruckeln trotz genug CPU Reserven

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von minos5000, 02.11.2004.

  1. minos5000

    minos5000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Ich wollte gerade auf meinem iBook einen Divx Film ansehen und hab im Hintergrund sonst nur nen Browser laufen.

    Wenn ich den Film starte ist die CPU Auslastung bei 90-95% und trotzdem ruckelt der Film. Wenn ich die Browser beende geht alles.

    Es kann doch nicht sein, dass OSX ein derart mieses Scheduling hat oder doch??
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    wie viel speicher hast du in deinem iBook? und welchen prozessor?

    so long

    mick
     
  3. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Kannst du uns vielleicht in deine Systemangaben einweihen? Welches OS, welcher Player (Version), welcher Codec? Welche Hardware?
     
  4. H.Stony

    H.Stony MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2004
    in der aktivtätsanzeige steht wieviel jedes programm braucht! für divX ist vlc ganz gut! system braucht bei meinem ibook 6% oder so! in der aktivtätsanzeige ist auch noch ein punkt wo steht: CPU inaktiv....musst schauen ob danoch was frei ist
     
  5. HAL

    HAL Gast

    es wäre möglicherweise hilfreich, wenn du uns sagst welches ibook du besitzt.

    :)
     
  6. minos5000

    minos5000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Das geht ja schnell hier, war gerade dabei noch einzustellen, dass meine Signatur angezeigt werden soll, hatte vergessen den Haken zu setzen.

    VLC find ich net so toll, braucht prinzipiell schon mal mehr CPU als QuickTime oder MPLayer.
     
  7. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    also mit den neuen DIVX treibern geht auf meinem ibook G4 alles wunderbar glatt, bei 933Mhz und 640MB Ram...
     
  8. MatrixMan07

    MatrixMan07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.09.2004
    ich hab auf meinem book keine probsmit divx in qt und vlc, auch wenn im hintergrund vereschiedene progs laufen
     
  9. minos5000

    minos5000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Ich hab noch DivX 5.0x drauf, mal schaun, vielleicht hilfts was wenn ich den 5.21 drauf tu, soll ja angeblich mal wieder schneller decodieren.
     
  10. minos5000

    minos5000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Ok, inwzischen weiss ich woran's gelegen hat. Der Filme hatte eine perverse Bitrate von 3600. Komisch nur, dass die CPU nicht als zu 100% ausgelastet angezeigt wurde.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen