filme in flash konvertieren

Dieses Thema im Forum "Flash and Actionscript" wurde erstellt von sebo, 22.02.2006.

  1. sebo

    sebo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.04.2004
    hallo,

    gibt es eine möglichkeit filme (sagen wir mal im quicktime format) in flash zu konvertieren bzw bearbeitungsfähig zu machen? ich möchte den film gerne so einbetten, daß er nach möglichkeit auch die für flash üblichen geringen datenmengen hat, und schnell und flüssig läuft. gibt es dafür ein tool oder zusatzsoftware?
     
  2. goldader

    goldader MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.08.2004
    Aus QT exportieren als FLV dann hast du "Flash"-Filme ... einfach ein bisschen herumexperimentieren für das beste Ergebnis ...

    und dann kannst du die FLV in deine Flash-Dateien einbinden; direkt oder über Container laden ... ganz wies für dich am besten ist ...
     
  3. CRen

    CRen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Ich kann aus QT nur "FLC" exportieren – das ist's nicht, oder?
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Grundsätzlich braucht man dafür Flash MX oder Flash 8 - das Flash Video Exporter Plugin gibt es dann dazu. Über den QT Export kann man FLV-Clips exportieren, die dann in Flash problemlos verwendet werden können. Oder Du importierst ein Video in die Flash Libary Deines FLAs, dieses wird dann automatisch in ein FLV kodiert. Die 3. Möglichkeit ist der Standalone Flash 8 Video Encoder, den gibt es zum Programm mit dazu und kann per Batch-Processing mehrere Clips in FLVs umwandeln.

    Nein, wie gesagt, man muss Flash MX oder 8 auf dem Rechner haben, dann erscheint ein neuer Punkt bei den Exportoptionen.

    Für FLV-Erzeugung ohne Flash siehe hier: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=159818

    Frank
     
  5. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    12.01.2005
    Das einfachste und dazu noch kostenlos, einfach die Filme bei YouTube hochladen und dann wieder mit dem VideoDownloader runterladen. Dann hat man sie wunderbar in flv.
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Oder zu 2ndreality hochladen und konvertiert wieder runterladen :D

    2nd
     
  7. timoken

    timoken MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    11.11.2003
    oder mit ffmpeg in flv konvertieren (das kann aber nur flv mit dem schlechteren sorenson-codec wie bei youtube). der erste richtig ernstzunehmende videocodec in flash ist allerdings der vp6, der mit flash8 eingeführt wurde. ist ähnlich divx von qualität und datenrate.

    flv-encoder gibts auch von www.on2.com (entwickler des vp6-codecs)
     
  8. bigmacdaddy

    bigmacdaddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2003
    wie ist das denn zu verstehn? ernst gemeint? interessiert mich...
     
  9. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    12.01.2005
    Aber nur für PPC Macs.
     
  10. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    12.01.2005
    So natürlich am liebsten :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen