Filme auf Nokia 6260!

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von impact303, 29.03.2005.

  1. impact303

    impact303 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Hallo und einen schönen guten tag,

    ich hoffe ihr hattet alle ein paar schöne feiertage.
    doch nun zu meinem anliegen:-D

    wie bekomm ich meine DVD´s auf mein Nokia 6260? nehmen wir mal an ich möchte z.B. einen ausschnitt aus einem Konzert, auf mein handy überspielen. wie stell ich es an? mit iMovie und final cut express hab ich schon selbst-gedrehte filme drauf bekommen. aber wie bekomm ich ausschnitte von dvd´s hin? habe sogar schon spiderman 2 auf nem handy gesehen. klar ist es nicht das gelbe vom ei, einen film oder musikvideo auf nem handy zu sehen. aber ein netter zeitvertreib im zug ist es trotzdem.

    vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

    LG
     
  2. impact303

    impact303 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2004
    kann mir keiner helfen?
     
  3. ernschd

    ernschd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2005
    Du musst dazu den gewünschten Film in das Handy- kompatible Format 3GP umwandeln und auf das Handy kopieren (auf die MMC). Dann klappts.

    Evtl. mal den Link hier anschauen oder bei Google nach 3GP suchen.

    Ernschd
     
  4. impact303

    impact303 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2004
    danke aber das mit der konvertierung ins 3gp-format ist mir bekannt.habe ja wie schon gesagt eigene DV-filme mit iMovie oder Final Cut auf mein handy bekommen.läuft ja auch alles. aber ich würde gerne mal ein kapitel von ner DVD umwandeln. diese VOB-dateien lassen sich nicht in iMovie oder Final Cut importieren.

    naja ich werd dann mal weitersuchen:-D
     
  5. impact303

    impact303 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2004
    irgendwie muss es ja klappen.:-(
     
  6. pagodeiro

    pagodeiro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.05.2004
    Hallo!

    am allereinfachsten geht das so:
    DVD-Player anschliessen und mit DV-Box oder Videocamera mit Analog-In DV-out die gewünschten Parts der DVD in iMovie importieren.
    Dann Filmschnitt und ab ins g3 Format.

    Ansonsten müsste die DVD zuerst gerippt werden (zB. mit MacTheRipper), dann das Resultat mit OsEX o.ä. nach Quicktime gewandelt werden (dauert ewig), dieser Quicktimefilm dann in iMovie geholt werden, editiert werden und erneut nach g3 gewandelt werden. Ist zwar voll digital aber aufwendig.

    Wenn jemand einen einfacheren Weg kennt, DVDs zu bearbeiten um Sequenzen daraus zu verwenden, bin ich um jeden Hinweis dankbar. Bis dahin ziehe ich es vor, diese über die S-Video Schnittstelle mit der Hollywood-Bridge einzulesen. Geht problemlos in guter Qualität.
    Komplette DVDs oder trennbare Teile daraus verarbeite ich natürlich nach dem Rippen mit DVD2ONE, bevor sie kopiert werden.

    Viele Grüsse
    Pagodeiro
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2004
    Das hier geht auch
    Mactheripper zum rippen und dann die gewünschte .vob Datei per ffmpeg in 3gp umwandel,geht bei mir recht fix(PB12") 180MB .vob= 10 min Film ca. 10min konvertierzeit
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2004
    hi kurze Frage weiß einer wie ich den Speicherort für Bluetooth bei meinem Nokia N-Gage ändere hab das Handbuch verlegt und jetzt irgendwie ein Brett vorn Kopf und finde diese Sche... einstellung nicht, wird immer im Gerätespeicher abgelegt und der ist fast voll.
    Gruß
    Bernd
     
Die Seite wird geladen...