Filme auf meinem ipod

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Mar0ne, 09.06.2006.

  1. Mar0ne

    Mar0ne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2006
    HI!

    Ich bin seit kurzem auf Mac umgestiegen und hab mal ne kleine Frage ........
    Könntet ihr mir plz sagen wie das Prog heisst mit dem ich Filme so convertiere, dass ich die auf mienem ipod ansehen kann ?
    hab gegoogelt aber bin zu doof um das richtige zu finden :)

    danke schonmal :)
     
  2. CooperRS

    CooperRS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    05.03.2005
    iSquint?
     
  3. marcma

    marcma MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.07.2005
    Nimm die Maus und klick oben auf die suche und gib deine Frage ein!
    Vielleicht hast du ja glück;)
     
  4. Mar0ne

    Mar0ne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2006
    kannste mir da nen link posten ? :)

    ah das isquint hat funktioniert danke :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2006
  5. dan em

    dan em MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.04.2006
    wenn ich mich richtig erinner kann man das in Adobe GoLive oder nicht?? gabs da nicht ne funktion?
     
  6. John Wayne

    John Wayne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.03.2005
    itunes;)
     
  7. Mehli

    Mehli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.09.2005
    iTunes kannst du aber nur hernehmen, wenn der Film von Quicktime abgespielt wird! Aber iSquint tuts (fast) immer. Außerdem: Wenn du den Film mit iTunes konvertierst, wird er im H.264-Format konvertiert, und das benötigt mehr Zeit als bei einer MPEG-4-Konvertierung – bei einem Kinofilm kann das Konvertieren je nach Rechner eine ganze Ewigkeit dauern!

    Mehli
     
  8. Mar0ne

    Mar0ne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2006
    Ja mit iSquint brauch ich für nen rund 1 gig großen Film so rund 60-90 mins auf meinem Mac Book aber mit iTunes hab ich das noch nicht so richtig verstanden wie das mit dem convertieren so funtioniert. :p

    aber danke für die Tipps iSquint hat mir weitergeholfen :p

    mfg Marone
     
  9. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
  10. Mehli

    Mehli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.09.2005
    Wenn der Film sowieso schon im richtigen Format ist, kannst du ihn ja einfach in iTunes in deine Bibliothek importieren und dann auf den iPod kopieren. Wenn du den Film in die iTunes-Bibliothek einfügen kannst, beim Kopieren auf den iPod aber eine Fehlermeldung kommt, kannst du die Datei in iTunes mit einem Rechtsklick anklicken und dann dort »Auswahl für iPod konvertieren« auswählen.
    Wenn du den Film aber auch in iTunes nicht importieren kannst, dann musst du mit iSquint konvertieren, aber – falls dir das H.264-Format wichtig ist (bietet bessere Qualität als MPEG-4 bei gleicher Dateigröße), kannst du in iSquint »H.264« auch auswählen!

    Mehli
     

Diese Seite empfehlen