Film über WLAN rukelt auf Mac - PC kann es

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von dermaier, 31.03.2007.

  1. dermaier

    dermaier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.01.2006
    Hallo!
    Ich habe hier folgendes Problem bei dem ich euch um Rat fragen möchte:

    Meine Freundinn hat nun auch einen Mac mini und da das Vernetzen mit meinem mini so schön einfach war möchten wir nun beispielsweise einen Film (Quicktime Movie) übers WLAN anschauen. Das klappt mit dem Windows Notebook (auch 54Mbit) super, der Mac ruckelt ganz schlimm - die MenuMeters Netzwerk Anzeige schwankt im 2-3 Sekunden-Takt von 1,3MB/s zu 0MB/s... Also holt er sich immer einen kleinen Schwung Material, zeigt diesen an, ruckelt kurz und hat erst dann die nächsten Sekunden geladen.

    Rukelfei wäre es also bei einer dauerhaften, gleichmäßigen Verbindung.
    Ich nutze den VLC Player und einen NetGear WLAN Router.

    Hat jmd. einen Tipp?
     
  2. Morena_Conte

    Morena_Conte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.03.2007
    Hi,
    kannst du mir sagen welche Tools du benutzt und welche Einstellungen du eingestellt hast?

    Ich habe einen Intel-Mac sowie ein Vaio XP, und würde auch gerne einen Lifestream von EyeTV auf den XP übertragen... also ins Netzwerk einspeisen. Versuche den VLC ins Netzwerk zu integrieren aber habe keine Ahnung welche Daten ich wo eintragen soll... wäre super wenn du helfen könntest :)
     
  3. dermaier

    dermaier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.01.2006
    In dem Falle (DVB-T) speichere ich den TV-Stream mit der normalen Record-Funktion übers Netz auf den Mac. Dort kann man die Datei mit dem MPlayer öffnen.
     
  4. Morena_Conte

    Morena_Conte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.03.2007
    Ich möchte gerne meinen VLC an mein Netzwerk "hängen", welche Daten hast du da wo eingetragen - beispielsweise deine Netzwerk-IP, wo hast du die beim VLC eingetragen?
     
  5. dermaier

    dermaier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.01.2006
    Nein - ich öffne einfach den Film über das Netzwerk.

    Also das Laufwerk/den Ordner auf dem einen Mac freigeben, auf dem anderen anbinden/aufrufen und dann die Datei öffnen (mit VLC).
    Wenn du willst/weiterer Infobedarf besteht beschreibe ich gerne auch noch mal Schritt für Schritt was ich mache.


    Aber zurück zu meiner Frage: Wie sind denn eure Erfahrungen? Könnt ihr mit 2 Macs über WLAN die Filme ruckelfrei abspielen? Woran könnte es liegen? (Verbindung ist 100%, also 54Mbit)
     
  6. dermaier

    dermaier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.01.2006
    Hat denn echt noch keiner versucht Filme über WLAN zu streamen, oder hat nur kein anderer Probleme damit?

    Wielange sollte der Kopiervorgang von z.B. 1,5 GB dauern?
    Das könnte man vergleichen...
     
Die Seite wird geladen...