Film auf CD-grösse komprimieren

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Sonnenschein, 28.08.2003.

  1. Sonnenschein

    Sonnenschein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.07.2003
    Hallo

    Ich habe einen Film gemacht (ca. 3GB) mit iMovie und jetzt will ich ihn auf CD brennen. Wenn ich den Film mit Export->CD exportiere, dann ist er plötzlich nur nich ca.40 MB gross und die Qualität sehr schlecht.

    Kann man mit iMovie einen Film exportieren, so, dass er genau 700 MB hat und perfekt auf eine CD passt und die Qualität trotzdem noch gut ist??
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    das hängt wohl hauptsächlich vom verwendeten Codec ab. Ich selbst "reduziere" Filme auf CD-Größe mit:

    www.3ivx.com für das Video (Qualität QP4)
    und den AAC-Codec von Quicktime für Audio (80 Khz, Stereo, 24000 Hz)

    das ganze geht wunderbar mit Quicktime Pro (gibt für ca. EUR 30,- bei Apple), dauert allerdings ein Weilchen...
    Ggf. kannst Du in iMovie diese Video- und Audio-Codes beim Export einstellen.

    No.
     
  3. Electric Monk

    Electric Monk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    03.03.2003
    Sehr gute Erfahrungen habe ich mit dem Sorenson Codec gemacht. Kostet allerdings...

    In iMovie mit bester Qualität als Quicktime exportieren und dann mir Quicktime pro auf machen und nach Sorenson konvertieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen