filevault - "verification failed" ?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Tomy, 19.04.2004.

  1. Tomy

    Tomy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2004
    hallo,
    beim versuch den filevault-schutz für meinen account herzustellen,
    erscheint nach dem vorgang folgender hinweis:

    "an error occurred
    an error occurred durring encryption ("verification failed").
    filevault will be turned off for this home folder and the home folder
    will not be encrypted."

    wer kann mir sagen, wie ich den filevault-schutz anwenden kann?
    kann es vielleicht auch an der benutzung von systemworks 3.0 liegen?

    danke
     
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
     

    Vermutlich macht Filevault nach Erstverschlüsselung nochmal ein 1:1 Vergleich mit dem noch unverschlüsselten Homedirectory. Und der ist halt negativ ausgefallen, so das das Homedirectory nicht, wie vorgesehen, gelöscht worden ist, sondern wieder als Default aktiviert worden ist.

    Das kann z.B. passieren, wenn du während der FileVault-Erst-Aktivierung in deinem Homedir irgendwelche Daten änderst. Und sei es nur der Browser-Cache.

    Also am besten NIX machen, während er konvertiert. ALLE anderen Programme vorher schließen. Und ganz zuerst vielleicht nochmal die Zugriffsrechte überprüfen/korrigieren.

    cu
    Carsten

    P.S. und Norten-Zeugs deinstallieren um eine unberechenbare Komponente weniger auf dem Rechner zu haben. :)
     
  3. Vergiss Filvault

    Nimm PGP Disk ist tausend mal besser!!!!!!
     
  4. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Re: Vergiss Filvault

     

    Gründe?
     
  5. Gruende habe ich auch

    Ich bekomme den Quellcode zu Filevault nicht, folglich muss ich davon ausgehen das eine Hintertuere gibt.
    Filevault ist instabil und hat zu viele Fehler fuer einen produktiven Alltagsgebrauch.
    PGP Disk ist stabil, die Sicherheit ist sehr hoch, da es recht lange dauern wuerde um das System zu brechen.
    Ich bekomme den Quellcode zu PGP auf der Homepage komplett zum kontrollieren auf Hintertueren und kann daher davon ausgehen das sich keine Hintertuere darinne befindet. Was ueber eine Millionen Leute ebenfalls schon gesaugt und ein Teil davon kontrolliert hat.
     
Die Seite wird geladen...