FileVault braucht 4 TerraByte?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von mumawu, 06.07.2006.

  1. mumawu

    mumawu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.11.2005
    FileVault braucht 4 TeraByte?

    Hi,

    ich wollte eben mal FIleVault aktivieren und da bekam ich diese Meldung hier (Siehe Anhang). Und wenn ich die Zahl richtig lese will er da 4 TeraByte haben? 4078 GB ?? Da stimmt doch was nicht oder? Mein UserOrdner ist 30 GB groß. Weiß da einer was?
     

    Anhänge:

  2. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Er meint warscheinlich 4GB...
     
  3. mumawu

    mumawu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.11.2005
    ich hab 20 GB frei auf der Platte, also sollte er die 4 GB locker haben.
     
  4. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    4 TB sind schon richtig. Die Aktiierungsphase von Filefault braucht viel Speicher, wenn die Platte ziemlich voll ist. Man sollte sich schon beim Einrichten des Systems überlegen ob man filefault braucht oder nicht.
     
  5. Ghettomaster

    Ghettomaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Wenn dein User Ordner 30 GB groß ist, du aber nur 20GB frei hast, hast du einfach zu wenig Speicherplatz. 10 GB zu wenig, ums genau zu nehmen, aber OS X rechnet da wohl einfach in anderen Dimensionen. :)

    CU
    Ghettomaster
     
  6. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Die wollen nur XServe RAID verkaufen....;)
     
  7. mumawu

    mumawu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.11.2005
    ich hab jetzt meinen iTunes ordner mal ausgelagert, dann reichts. Meine Musik kann ja sonst wo liegen, via Alias in meinen Musik Ordner, dann passt es wieder.

    Aber die Anzeige ist schon merkwürdig. von nem "kleinen" Rechenfehler kann man da wohl nicht mehr sprechen. :D
     
  8. Ghettomaster

    Ghettomaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Jop, aber irgendwer muß Apple mal darauf hinweisen das da noch der Bestelllink fehlt. :D

    CU
    Ghettomaster
     
  9. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Ich wuerde eh kein FileVault nutzen. Nimm lieber ein verschluesseltes DMG und pack da deine wichtigen Daten rein. FileVault hat doch noch einige Nachteile...
     
  10. mumawu

    mumawu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.11.2005

    jetzt machst du mich neugierig. welche nachteile sind das? mal abgesehen davon, dass man von nem Windows Rechner nicht mehr auf sein Home zugreifen kann. Da gibts ja genug andre möglichkeiten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen