FileVauld aktivieren dauert und dauert...dauert...

Diskutiere mit über: FileVauld aktivieren dauert und dauert...dauert... im Mac OS X Forum

  1. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    37
    Registriert seit:
    17.02.2006
    Hallo,

    ich wollte grad FileVault aktivieren. nachdem er den "Privat" ordner verschlüsselt hat (ca. 1h) stand da "lösche alten Privat Ordner" .... und das steht da jetzt immernoch -- seit einer ewigkeit... mindestens 2 Stunden. Kann mir bitte jemand sagen, ob das nomal ist?! und wenn ja, wielange ich da noch etwa warten muss?!

    PS.: ich habe ein MacBook, 40GB sind von der Platte belegt. (ich glaube so rund 25GB sind home-ordner.
    PPS.: ich habe "sicheres löschen" aktiviert. kann dieser Zeitaufwand daran liegen?


    um Hilfe bittend
    Hannes
     
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Ja, das liegt an "sicheres löschen". Dabei überschreibt er die Dateien mehrfach um ganz sicherzustellen, das diese nicht wieder hergestellt werdenn können.
    Ich weiß jetzt nicht sicher, welches Überschreib-Verfahren er nutzt, aber wenn man von 7x überschreiben ausgeht, musst du rechnen das er 7x25 GB = 175 GB an Zufalls-Daten auf die Platte zu schreiben hat. Das dauert ein gutes Stück.
    Für meine Laptop-Festplatte mit 40 GB hat er bei "sicherem löschen" neulich annähernd 4 Stunden gebraucht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche