Filemaker oder doch ein anderes Programm?

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von Joergi, 19.05.2005.

  1. Joergi

    Joergi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.09.2003
    Hallo,
    ich möchte mir eine Adress- Datenbank anlegen mit Augenmerk auf das Geburtsdatum, welches mir nach Rechnerstart sofort auf dem Schreibtisch sagt, wer innerhalb der nächsten Tage seinen x'ten Geburtstag hat. Mit welchem Programm wäre soetwas am besten zu realisieren. Habe Filemaker Pro 7.0 in meine Auswahl genommen, aber da bin ich mir nicht mehr so sicher, da ich mich mit AppleScript überhaupt nicht auskenne. Ich denke das man da am ehesten mit Scripten etwas machen kann, aber wie gesagt, das beherrsche ich nicht. Meine Vorstellungen wären in der Richtung gehend, wie es der Jan Geißler vor einigen Jahren mit seinem Adressmaster auf dem Amiga realissiert hat. Dieses Programm war erstklassig. Es muß doch möglich sein, ca 10 Jahre später auf einem modernen System soetwas hinzubekommen. Da war es möglich, nur per Klick auf den Datensatz, zu telefonieren,faxen, auf die Homepage zu gelangen, eine E-Mail zu schreiben, mit dem beigefügten Formularen eine Online- Überweisung zu machen und die Datensätze zu Gruppieren.
    Geht das überhaupt auf meinem MAC (denke schon)? Gibt es ein solches Programm schon? Oder mit welchem Programm könnte man sich soetwas zusammen bauen.
    Bin für jeden guten Ratschlag sehr dankbar, da ich im Moment ganz schön Ratlos bin und überhaupt nicht weiß, wo ich den Hebel dafür ansetzen muß.
    Bedanke mich schon mal für Eure Hilfe.
     
  2. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Guggst du mal Adressbuch genauer an.....
     
  3. theRabbit

    theRabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    tja also mit dem Tiger kannst du ganz einfach das Adressbuch nutzen... einfach die geburtstage eintragen und dann mit iCal einfach einbinden...
    ein klick und schon errinnert er dich daran...

    gruß,
    tR
     
  4. theRabbit

    theRabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    ach fast vergessen .. ical.. einstellungen ... Geburtstagskalender einblenden...

    dann brauchst auch nicht dieses bl.. Filemaker

    Gruß,
    tR
     
  5. Joergi

    Joergi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.09.2003
    Adressbuch

    Da muß ich wohl erst mal genauer nachsehen, aber ich habe noch nicht den Tiger, habe OS 10.3.9.
    Wenn das so einfach wäre, muß ich mich für meine Blindheit entschuldigen.
    Kann man das auch so machen, das ich da nicht erst nachsehen muß, sondern das beim Rechnerstart dieses schon alles gecheckt wird und mir das schon ein paar Tage vorher in einem seperatem Fenster, dessen Inhalt ich natürlich selbst bestimmen möchte, angezeigt wird? Kann man das auch weiterhin mit allen anderen was ich noch wollte verbinden? Online-Banking, Internettelefonie,fax...
    Danke erstmal für die schnellen Antworten, werde das gleich mal checken :)
     
  6. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    17.11.2002
    filemaker dürfte für dich nicht das richtige sein. es handelt sich um ein relativ teures programm zu dem man eine gehörige einarbeitungszeit benötigt. ich denke besser und wesentlich einfacher sind für dich die schon oben beschriebenen optionen.
     
  7. Joergi

    Joergi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.09.2003
    Adressbuch

    Habe mir das gerade mal angeschaut, jedenfalls das Adressbuch. Das kommt schon ziehmlich genau in die Richtung, aber wie kann man da andere Schriften verwenden oder Knöpfe einfügen?
    iCal habe ich mir noch nicht angeschaut, werde das aber dann gleich noch tun, aber irgendwie fehlt mir da noch etwas rund herum.
    Ist aber auf jeden Fall ein Versuch wert, damit herumzuexperimentieren.
    Mit der Einarbeitungszeit für Filemaker gebe ich Dir recht, habe das Programm zwar da, sogar in deutsch, aber es ist ein ganz schön mächtiges und damit schwer zu überschauendes Tool.
     
  8. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    sorry leute aber steh grad aufm schlauch, wo kann man im Adressbuch die Geburtstage eintragen?
     
  9. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    05.01.2003
    Adressbuch / Einstellungen / Vorlage / Feld hinzufügen
    und dann Geburtstag :)

    Kay ;)
     
  10. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    danke!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Filemaker oder doch
  1. hgef
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.113
    ThoRo
    10.02.2013
  2. DavePike
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.053
    DavePike
    19.11.2011
  3. AndreasXYZ
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.057
    redweasel
    10.06.2011
  4. strunz
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.526
    micki-mac
    16.10.2010
  5. teecee
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.294
    ThoRo
    15.09.2009