File Vault- persönlicher Ordner nimm zuviel Platz ein ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von TBLINE67, 31.01.2007.

  1. TBLINE67

    TBLINE67 Thread Starter Gast

    Hallo ! Ich such mich noch wund. Ich habe meinen Acc auf meinem iMac mit FileVault geschützt. Beim runterfahren erhalte ich immer die Meldung, dass im persönlichen Ordner zuviel Platz eingenommen wird und ob FileVault das korrigieren soll. Was ist denn das ? Das macht er nun schon fast bei jedem shut down...
     
  2. alpha137

    alpha137 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2007
    Das ist normal, wenn du ne grosse Datei anlegst und die dann Löscht. Filevault bewirkt im prinzip dass dein Home verzeichnis in nem Verschlüsselten Container gespeichert wird, der dynamisch vergrössert wird. Das verkleinern geht scheinbar nicht ganz so einfach (dein homeverzeichnis nimmt dann nach dem löschen mehr platz ein als eigentlich von den enthaltenen Dateien her nötig), deshalb die meldung. Wenn du auf korrigieren gehts solltest du danach wieder mehr plattenplatz haben.. Ansonsten stoert das eigentlich nicht.
     
  3. TBLINE67

    TBLINE67 Thread Starter Gast

    aha... ich danke dir...die frage ist nur, wer löscht an meinem pc rum....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen