ffmpegX - Komponenten müssen bei jedem start neu zugewiesen werden?

Diskutiere mit über: ffmpegX - Komponenten müssen bei jedem start neu zugewiesen werden? im Multimedia Allgemein Forum

  1. pixeltraum

    pixeltraum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    22.07.2004
    moin. bei ffmpegX muss ich bei jedem neustart des programms zu beginn die 3 komponenten mpeg2enc - mencoder - mplayer neu "lokalisieren" und installieren ... wie kann man das ein für alle mal richtig zuweisen!? :confused:
     
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Bei mir gehts;)
    Die Installanleitungen befolgt und auch die nötigen Schreibrechte an den Orten an denen ffmpgx die installierten Komponenten ablegt.
     
  3. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.136
    Zustimmungen:
    3.036
    Registriert seit:
    01.08.2004
    Ich hatte anfangs auch dieses Problem. Habe alles gelöscht, deinstalliert und nochmal neu begonnen. Dann hat es funktioniert. Habe allerdings keine Ahnung, woran es gelegen hat...
     
  4. pixeltraum

    pixeltraum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    22.07.2004
    ... alles nochmal von vorne und wieder der gleiche mist :-(
     
  5. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Hast du neben dem Programm, auch alle Komponenten und vorallem die .plist von ffmpegx ins Datennirvana geschickt?
    die.plist liegt in user/libary/preferences und heißt com.mac.homepage.major4.ffmpegX.plist.
     
  6. pixeltraum

    pixeltraum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    22.07.2004
    ... jo. hatte mit "AppZapper" alles erdenklich gelöscht ... ich raff's echt nicht - normalerweise bin ich ja total begeistert von der einfachheit am mac - bei sowas allerdings fehlt mir als alter windoof-admin völligst das know-how *g*
     
  7. McHard

    McHard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    29.11.2006
    Schon mal die eigentlichen Support-Files von ffmpegx gelöscht, die findet
    AppZapper nicht!

    Library>Application Support>ffmpegX>...Alle darin enthaltene Dateien.
    (werden bei der Installation wieder neu angelegt)

    Außerdem ist es wichtig, dass alle componenten auch wirklich füreinander
    bestimmt sind. Am besten noch einmal alles downloaden (Prg, und die drei
    codecs). Benutzerrechte reparieren...:rolleyes:

    Gruss McHard
     
  8. pixeltraum

    pixeltraum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    22.07.2004
    @McHard: ... wo repariert man denn die benutzerrechte!? :o hatte bisher noch nicht die notwendigkeit ...
     
  9. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Benutzerrechte:
    Programme-Dienstprogramme-Festplattendienstprogramm, damm Festplatte auswählen und Zugriffsrechte reparieren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ffmpegX Komponenten müssen Forum Datum
ffmpegX optimale Einstellungen für gutes H264 Video Multimedia Allgemein 26.06.2011
Mit ffmpegX H.264-Stream aus .ts-Stream extrahieren... Multimedia Allgemein 06.10.2010
ffmpegX Installations Frage Multimedia Allgemein 22.06.2010
ffmpegx: .mov (16:9 720p) nach xvid 420p ohne schwarze balken Multimedia Allgemein 27.03.2010
ffmpegx Dateien leer Multimedia Allgemein 12.11.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche