Fetsplatte abgeraucht, Anschlussfragen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von palmann, 28.05.2006.

  1. palmann

    palmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    07.04.2004
    Hallo,

    gestern Nacht kam auf einmal iTunes ins Stocken. Die Festplatte begann merkwürdige Geräusche zu machen und der Rechner wurde immer langsamer. Glücklicherweise hatte ich noch am Fr 'nen Backup von den allerwichtigsten Daten gemacht und seit dem nicht mehr gearbeitet. :rolleyes: :)

    Die weniger wichtigen Daten sind weg, da das mehrere Gig wahren MP3 (auch von der eigenen Band) hab ich davon keine Backups gezogen, weil ich zu knauserig war mir eine externe Festplatte zu holen. :rolleyes: man muss auch loslassen können... :o

    Auch bin ich nicht wahnsinnig begeistert von der Idee alle Programme wieder neu installieren zu müssen.

    Nun meine Fragen:

    1. Welche Bauart von Festplatten werden in Powerbooks verbaut? Kann man die selber austauschen oder soll ich ,,unbedingt'' zu einem Händler?

    2. In welchem Format speichert das Apple Mail-Programm die Mails, kann ich die mit dem Thunderbird öffnen?

    Das Laptop wurde im Sommer 2004 gekauft, hab keine Applecare, damit ist die Sache geklaufen, oder? Mal abgesehen von der Tatsache, das eine Festplatte nicht nach 1 3/4 Jahr die Grätsche machen muss.

    Gruesse, Pablo
     
  2. SteveJobs

    SteveJobs Banned

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2005
    1. 2,5" EIDE. Bastler können Sie auch selber tauschen. Aber dazu musst du das gesamte Gehäuse demontieren. Würde ich mir überlegen. Der Einbau dürfte dich ca. 100,- kosten. Evtl. kannst du den Händler zu einem guten Paketpreis überreden, wenn du auch die Platte bei ihm kaufst. Wieso hast du denn kein Applecare genommen?

    2. Geht mit Thunderbird. http://robertpeloschek.blogspot.com/2005/11/mails-von-apple-mail-mailapp-nach-in.html
     
  3. palmann

    palmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    07.04.2004
    Hallo,

    danke für die flotte und kompetente Antwort.

    Es ist nunmal so, dass man die teuer bezahlen muss. Da ich eigentlich sorgfältig mit meinem Kram umgehe, dachte ich das wär nicht nötig.

    Achso, wie finde ich am effektivsten einen Applehändler in meiner Nähe? Wohne in der Pampa.

    Gibt es irgendwo eine Anleitung für den Festplattentausch?

    Naja, vielen Dank nochmal.

    Gruesse, Pablo
     
  4. SteveJobs

    SteveJobs Banned

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2005
  5. SteveJobs

    SteveJobs Banned

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2005
  6. palmann

    palmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    07.04.2004
    Speichert die Mail Application seit Mac OS 10.4 an anderer Stelle als ~/Library/Mail? Ich hab irgendwie nur Mails bis zum 21.4., dem Tag als ich Tiger installiert habe.

    Wär ja spitze... :mad:

    Gruesse, Pablo
     
  7. palmann

    palmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    07.04.2004
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2006
  8. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Festplattentausch kostet Dich bei Gravis geräteabhängig viel Geld, bei einem PB 12" habe ich die Aussage erhalten ca. 120,00 EUR für den Austausch alleine. Da Deine Garantie eh schon flöten ist würde ich Dir empfehlen eine Platte zu kaufen und sie selber einzubauen.

    Die Anleitung dazu findest auf der bereits genannten Website ifixit.com, ehemals pbfixit.com. Nimm Dir eine Stunde Zeit und geh das gelassen an, das schafft auch ein Nichtschrauber.
     
  9. palmann

    palmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    07.04.2004
    Für das Geld hole ich mir lieber eine Externe Festplatte. Backup übers Netz wird ja doch nicht gemacht...

    Gruesse, Pablo
     
  10. SteveJobs

    SteveJobs Banned

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2005
    Das Ding bei Ebay verscheuern und ein MacBook kaufen wäre auch möglich. Du musst halt schreiben, dass die Festplatte defekt ist.

    Alternativ würde ich eine externe 2,5" Festplatte nehmen. Die kannst du überall mit hinnehmen und sie stört nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen