Festplattentausch im Wallstreet Powerbook mit OS9

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von JoSo, 01.11.2006.

  1. JoSo

    JoSo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Hallo, wollte meinem Wallstreet eine neue größere Festplatte spendieren. Dazu habe ich auf der neuen 30Gb Platte unter OSX eine 7,5Gb Startpartitionfür das System erstellt und eine zweite größere für Daten. Danach habe ich wie ich es früher auch gemacht habe einfach die gesamten Daten von OS9 auf die neue Partition kopiert, Platte eingebaut, gestartet und es erscheint nur das Ordnersymbol mit Fragezeichen. Was kann ich noch versuchen. Finde meine OS9 CD´s nicht mehr, habe also nur mein funktionierendes System von der alten 8Gb Platte.:confused:
     
  2. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    1. Partitionieren war schonmal unsinnig – würde ich auch unter OS 9.x nicht machen!
    2. Hast du die neue Platte denn vorher ordentlich formatiert bzw. war sie schon HFS formatiert? Wenn man HDDs im Laden kauft, sind sie meist NTFS oder FAT formatiert, davon kann der Mac nicht booten.
    3. Wie hast du die Daten genau kopiert?
     
  3. Leachim

    Leachim Gast

    Hast du beim formatieren der Platte auf das Installieren der OS 9 Treiber geachtet?
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Wie hast du die Platte denn ohne System CD formatiert? Und hast du dabei die Festplattentreiber aktualisiert?
     
  5. JoSo

    JoSo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Hallo,

    habe die Platte unter OSX in einem externen Gehäuse formatiert und die OS9 Treiber mit installieren lassen. Habe in anderen Beiträgen gelesen das das Wallstreet als Startvolume nur auf die ersten 8Gb zugreifen kann. Wenn ich eine Partition erstelle funktionierts trotzdem nicht. Wie und wo kann ich denn die Festplattentreiber aktualisieren? Früher hab ich OS9 einfach von einer auf die andere Platte kopiert und fertig. Leider diesmal nicht!
     
  6. flocki

    flocki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.10.2004
    Da das Wallstreet kein OS X unterstützt, wird auch die Platte nicht erkannt.
    So einfach ist das. Der kann mit dem Treiber der Platte nichts anfangen.

    Lösung: Platte einbauen, mit OS 9 CD starten, Festplatten Dienstprogramm aufrufen, formatieren, Daten überspielen, fertig
     
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Das Wallstreet unterstützt kein OSX?
    Darf ich mal lachen?
    Hab selbst schon mit so einem Teil unter OS 10.3.9 rumgespielt.......
     
  8. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Vielleicht mal liegt es an der (zu alten) Firmware…? Einfach mal die alte Platte wieder einbauen und updaten.
     
  9. Bramix

    Bramix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Mal eine ganz dumme Frage:

    Hast Du neben den Daten auch ein System installiert?
    Wenn ja, welches?

    Im Prinzip kann das Wallstreet einwandfrei mit OS-X laufen, tut es bei mir jedenfalls ohne jegliche Tricksereien.

    Die Geschichte mit dem Partitionieren war völlig richtig, wobei man sicherheitshalber eher eine etwas kleinere ( 7 GB) Größe wählen sollte.
     
  10. don_michele1

    don_michele1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    07.03.2004
    manche leute reden wirklich blödsinn! auf dem wallstreet (G3 Powerbook) läuft natürlich mac os bis Jaguar (10.2.8) Alles weitere geht nur mit xpostfacto. Bei den "old world" maschinen MUSS die Platte für OSX partitioniert werden. Die 1. partition MUSS als startvolume für osx gewählt werden und darf NICHT größer als 8 GB sein. Kann man alles bei apple nachlesen. auf die 2. partition kann man dann os9 von einer system-cd installieren. Hat man noch einen kompletten systemordner z.B. auf cd, kann man den auch einfach rüberkopieren. Hab ich vor einigen Tagen exakt so bei meinem wallstreet PDQ rev. II gemacht. 266 mhz / 384 mb / 40 GB HD. @ JoSo: enfach nochmal probieren.... Good luck!
     
Die Seite wird geladen...