Festplattengröße unter OSX auf Old-World-Rechner

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von chrischiwitt, 05.11.2006.

  1. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Will die Tage nochmal den Versuch starten, das 10.3.9 auf meinen endlich reparierten beigen G3 MT zu bringen.

    Momentan ist da nur ne 10Gig-Platte drin (IDE).

    Wieweit komm ich damit?
    OSX rauf, dann die komplette CS2, den Messi, den Browser und sonstige Schicki-Mickies. Werden 10 Gig knapp, oder?
     
  2. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    nun, ich bin schon bei os x.2.8 auf dem beigen g3 gescheitert und werde mich hüten, weiteres zu versuchen. xpf hat natürlich nix bewirkt und ich will nicht wissen, welche karten dann auf einmal nichtmehr funktionieren...
     
  3. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Hab ja jetzt den neuen Prozessor drin........ Der olle hat alles ausgebremst. Sogar OS 9.x.
    Schönes Backup machen, dann neuer Versuch.

    Aber damit ist meine Frage nicht beantwortet.
    Weil: Wäre ja blöd, mach ich das jetzt mit dem kleinen Teil und stell dann fest, sie reicht nicht aus. Ich hab so wenig Lust, alles 3x zu machen........
     
  4. merowarch

    merowarch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Beim Gossamer muß OSX auf eine auf Master gejumperte Platte oder die erste Partition einer solchen mit nicht mehr als 8 GB aufgespielt werden, sonst startets erst gar nicht.
     
  5. babapapa

    babapapa Gast

    Hinzu kommt, dass manche SCSI-Karten nicht mehr erkannt werden. Außerdem können auf einem Beigen Mac unter OS x die AV-Anschlüsse nicht mehr genutzt werden (keine Unterstützung durch OS X).
     
  6. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    @ mero:
    Weiss ich doch! Hatte es ja schon mal fast drauf, aber da war die Kiste noch kaputt und lief gar nicht.

    Übrigens soll der interne SCSI-Bus trotz OSX noch laufen. Die Extra-Card ist eh raus. Also nix mehr SCSI per PCI.
     
  7. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    hab ich das gerade richtig verstanden? keine externen scsi-geräte mit osx am beigen g3?
     
  8. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Ruhig, Brauner!
    Ich hab hier ne PN liegen, die besagt, daß der OnBoard-Bus unter OSX noch funktioniert. Die PCI-Card hab ich eh rausgeworfen, da kann ich nix zu sagen.

    Wie spät ist es?
    Mach ich heute noch das Backup und versuch, OSX raufzuziehen?
    Es juckt mich ja in Fingern, Zehen und allen Poren..............
    Aber erstmal Pizza essen.
     
  9. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    ja, meine beigen g3 haben einen onboard-bus für die festplatte und einen für externe geräte, desweiteren noch einen ide-bus für weitere interne laufwerke. welcher onboard-bus ist denn nun gemeint?
     
  10. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    klar! wenn alles funzt dauert es keine stunde und dann kannst du mir definitiv sagen, was alles spielt ;)

    guten appetit!
     
Die Seite wird geladen...