Festplattenerkennung

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von fotokn, 06.11.2005.

  1. fotokn

    fotokn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2005
    Hallo zusammen,

    kann mir jemand helfen?
    Mein IMac erkennt meine externe Lacie Festplatte nach einem Totalabsturz nicht mehr ((-:
    Habe Daten gelöscht, die ich mit DataRescueX wieder teilweise hergestellt habe. Dazu brauchte ich meine zweite externe Festplatte!

    Die wieder hergestellten Daten lassen sich nur teilweise öffnen. Es kommt dabei zu Programmabstürzen.
    Einmal halt soweit, dass ich den Computer nur noch durch den AUS-Knopf beenden konnte. Anschliessend wurde die ext. Festplatte nicht mehr erkannt)))-:

    VG

    fotokn
     
  2. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Das klingt nach Dateisystemfehlern.

    Das Sauberste wäre eine Neuinstallation.
    (Start von der CD/DVD -> Festplattendienstprogramm).

    Dann sollte auch der Datentransfer von externen platten wieder funzen.

    Sorry, Gerhard
     
  3. fotokn

    fotokn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2005
    Festplatte

    Hallo Gerhard,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort!
    Das Problem liegt an der externen Festplatte, nicht am Festrechner (mein Laptop erkennt die Festplatte nämlich auch nicht).
    Im Festplattendienstprogramm erscheint die Platte, ich kann nur nichts mit ihr machen, Volumen reparieren etc. ist grau, sprich nicht aktiv, abklickbar )-:

    ich habe auch kein Beriebssystem auf der Platte. Dort hate ich eigentlich NUR Daten gesichert ...

    VG, Kirsten
     
  4. Jessiblue

    Jessiblue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    12.04.2005
    Servus, hast du schon versucht von einem anderen rechner aus die festplatte zu reparieren? oder hat es nur bei einem rechner nicht geklappt? denn wenn dein festplatten dienstprogramm die platte erkennt scheint sie noch nicht vollständig hinüber zu sein! Würde evtl. mal an nem anderen rechner versuchen sie dran zu hängen! .. bzw. hast du schon mal versucht ob alles andere geht? partitionieren etc.??? wenn das nämlich geht, dann könnte es den MBR (=master boot record) verhauhen haben! ... hast du nur Apple? damit kenn ich mich leider nicht so aus... vielleicht weiss einer der kollegen hier rat, denn wenn du das apple filesystem drauf hast ... kann dir das fdisk oder fixboot von windows nicht weiterhelfen!!!

    Grüsse jessi
     
  5. fotokn

    fotokn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2005
    Hallo Jessi,

    vielen Dank!!!
    Norton Systemworks hat alles repariert ((-: sei Dank einem Programm älter Version (-: übrigens von einem anderen Rechner (-:

    VG, Kirsten
     

Diese Seite empfehlen