Festplattendienstprogramm wird unterbrochen

Diskutiere mit über: Festplattendienstprogramm wird unterbrochen im Mac OS X Forum

  1. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Hallöchen
    Ich benutze Mac OSX 10.3.9 auf einem iMac G5.
    Meine externe Festplatte hat ne Macke. Wenn ich mit dem Festplattendienstprogramm die Zugriffsrechte überprüfen oder reparieren lassen will, bricht das nach einer Weile ab und meldet, dass die Verbindung zwischen dem Festplattendienstprogramm und dem Verwaltungsprogramm des Medium abgebrochen sei.
    Wenn ich das Volume reparieren lasse, erhalte ich die Meldung es sein in Ordnung. TechTool findet auch nichts. Trotzdem kann ich von der externen Festplatte nicht mehr booten.
    Da auch die interne Festplatte eine Macke hat, beunruhigt mich das Ganze langsam.
    Wer kann helfen?
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    das sollte helfen - mit deiner Platte ist wahrscheinlich alles in Ordnung - nur nicht mit dem iTunes .pkg file.

    1) Move iTunes onto the Desktop.
    2) Run Disk Utility
    3) Go to HD>Library>Receipts and trash all iTunes .pkg files EXCEPT for iTunesX.pkg and iTunesPhoneDriver.pkg
    4) empty Trash.
    5) move iTune from Desktop back to 'Applications'.
     
  3. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Lieber Lunde
    Das war es genau. Es geht alles wieder bestens und ich kann wieder ruhig schlafen. Woher hattest du deine Info? Vielleicht könnte ich mir dann ein nächstes mal selber helfen.
    Herzlichen Dank und gute Grüsse
    Osmium
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Die Info gibt es unter anderem auch hier im Forum :)
     
  5. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.11.2003
    OK war offenbar eine doofe Frage. Ich bin jedenfalls froh, ist das Problem gelöst. Vielen Dank nochmals
    Osmium
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Nein, war keine doofe Frage. Mir sind halt ein paar Threads zu dem Thema hier bei macuser aufgefallen. Ich schaue oft auch in anderen, meistens Amerikanischen Foren nach solchen Infos.
     
  7. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Vielen Dank auch von mir.
    Hatte das gleiche Problem auf dem iBook eines Freundes und wäre beinahe verzweifelt. Auf iTunes wäre ich nie gekommen.
    Genauso wenig verstehe ich warum es auf meiner Kiste zu keinerlei Problemen gekommen ist.

    Edit: Das Problem trat bei mir ebenfalls auf. :rolleyes:

    Und zufälligerweise findet die Software-Aktualisierung eine neue Version von iTunes. :mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche