Festplattendienstprogramm kaputt?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von dryhabanero, 06.09.2005.

  1. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.12.2002
    Hallo Gemeinde,

    ich versuche seit ein paar Stunden mir mit dem Festplattendienstprogramm aus einem .iso image eine CD zu brennen. Wenn ich das Programm starte, friert es mit dem Hinweis ein:

    "Fehler beim Starten des Hintergrundprozesses des Festplatten-Dienstprogramms

    Das Festplatten-Dienstprogramm wurde gestartet, ein erforderlicher Hintergrundprozess wurde jedoch nicht korrekt gestartet. Bitte beenden Sie das Programm und starten Sie es erneut."

    Der "Beenden" Knopf pulsiert zwar, reagiert aber nicht mehr. Das Programm lässt sich nur noch per "Sofort beenden" ausschalten. Ich habe bereits die Rechte repariert, aber es hat sich nichts geändert. Hat jemand eine Idee, was ich noch machen könnte?

    --dryhabanero
     
  2. marco bartoli

    marco bartoli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.07.2005
    Entweder von der Restore CD neu installieren (das ist meines Wissens möglich) oder von der Installations-CD booten und dort das FPl-Dienstprogramm verwenden. Das müsste in Ordnung sein.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplattendienstprogramm kaputt
  1. DerFloe
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    117
    DerFloe
    11.08.2016
  2. jebi
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    337
    glancos
    29.06.2016
  3. saccade
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    233
    Massaguana
    24.06.2016
  4. minimann22
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    529
    schatzfinder
    18.04.2016
  5. witti99
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    559
    witti99
    12.02.2016