Festplattendienstprogramm: Das Hilfsprogramm konnte nicht geöffnet werden.

Diskutiere mit über: Festplattendienstprogramm: Das Hilfsprogramm konnte nicht geöffnet werden. im Utilities und Treiber Forum

  1. NZ_Machine

    NZ_Machine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Hallo Leute,

    ich werde irre! Ich habe gegoogelt und gemacht und getan, aber ich finde keine Hinweise (bei Apple sowieso) zu einem Fehler den ich habe:

    Gesichert hatte ich eine 13 GB HDD meines VDRs, indem ich die in ein externes FW-Gehäuse baute und mit dem Festplattendienstprogramm ein Image zog. Das Image ist auch rund 13 GB gross und weist keinerlei Fehler auf. Natürlich kann ich das nicht mounten, aber der Log sagt mir:

    Image „disk2.dmg“ wird überprüft
    Prüfsumme für „Master Boot Record (MBR : 0)“ berechnen…
    Master Boot Record (MBR : 0): Die überprüfte CRC32-Prüfsumme ist $5EB1A788
    Prüfsumme für „ (Apple_Free : 1)“ berechnen…
    (Apple_Free : 1): Die überprüfte CRC32-Prüfsumme ist $00000000
    Prüfsumme für „ (Linux_Ext2FS : 2)“ berechnen…
    (Linux_Ext2FS : 2): Die überprüfte CRC32-Prüfsumme ist $EFBCE167
    Prüfsumme für „Extended Partition Record (XPR : 3)“ berechnen…
    Extended Partition Record (XPR : 3): Die überprüfte CRC32-Prüfsumme ist $48E87EF3
    Prüfsumme für „ (Apple_Free : 4)“ berechnen…
    (Apple_Free : 4): Die überprüfte CRC32-Prüfsumme ist $00000000
    Prüfsumme für „ (Linux_Swap : 5)“ berechnen…
    (Linux_Swap : 5): Die überprüfte CRC32-Prüfsumme ist $95E6C210
    Prüfsumme für „Extended Partition Record (XPR : 6)“ berechnen…
    Extended Partition Record (XPR : 6): Die überprüfte CRC32-Prüfsumme ist $01AFA324
    Prüfsumme für „ (Apple_Free : 7)“ berechnen…
    (Apple_Free : 7): Die überprüfte CRC32-Prüfsumme ist $00000000
    Prüfsumme für „ (Linux_Ext2FS : 8)“ berechnen…
    (Linux_Ext2FS : 8): Die überprüfte CRC32-Prüfsumme ist $BCF30150
    Prüfsumme für „ (Apple_Free : 9)“ berechnen…
    (Apple_Free : 9): Die überprüfte CRC32-Prüfsumme ist $00000000
    Image „disk2.dmg“ wurde überprüft.
    CRC32 $6AAA2B21.
    Name : Prolific PL3507 Combo Device
    Typ : Medium

    Medien-Identifikation : disk2
    Medienname : ST313021 A Media
    Medientyp : Allgemein
    Verbindungs-Bus : FireWire
    Verbindungs-Typ : Extern
    Verbindungs-ID : 22648900150100941
    Partitionstyp : FDisk_partition_scheme
    Gerätebaum : fw/node@50770e000003cd/sbp-2@4000/@0:0
    Beschreibbar : Ja
    Auswerfbar : Ja
    Mac OS 9 Treiber installiert : Nein
    Ort : Extern
    Gesamtkapazität : 12,1 GB (13.022.324.736 Byte)
    S.M.A.R.T.-Status : Nicht unterstützt
    Mediennummer : 2
    Partitionsnummer : 0

    Nun habe ich diese HDD gelöscht und ein neues (Linux)-Filesystem mit dem FPDP dort erstellt. Dann:

    - Wiederherstellen
    - Quelle rübergezogen
    - Ziel rübergezogen (Das Volume, nicht die Disk, das geht scheinbar nicht)
    - Wiederherstellen

    Egal, ob ich Zielmedium lösche und/oder Prüfsumme überspringen auswähle, ich bekomme immer diese Meldung im Log:

    Wiederherstellen starten…
    Quelle vorbereiten…
    Das Hilfsprogramm konnte nicht geöffnet werden.

    Das Mitteilungsfenster gibt sich ebenfalls bedeckt und meldet informativ:

    Fehler beim Wiederherstellen
    Das Hilfsprogramm konnte nicht geöffnet werden.

    Keine Fehlernummer, nix!

    Hat irgendwer eine Idee, oder kann mir ein alternatives Programm nennen?
    Bei Versiontracker konnte ich nichts finden, dass mir ein .dmg auf eine HDD zurückspielt.

    Vielen Dank
    Gruß
    Michael
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplattendienstprogramm Hilfsprogramm konnte Forum Datum
Festplattendienstprogramm - Nicht unterstützte Konfiguration entdeckt Utilities und Treiber Sonntag um 09:54 Uhr
Festplattendienstprogramm Utilities und Treiber 28.11.2016
Festplattendienstprogramm * Kategorie "löschbar" Utilities und Treiber 26.09.2016
Festplattendienstprogramm zeigt keinen freien Speicherplatz an Utilities und Treiber 05.09.2016
Versteckte Partitionen im Festplattendienstprogramm anzeigen (im Recovery!) Utilities und Treiber 14.09.2015

Diese Seite empfehlen