festplattencrash? ipod versucht zu starten und nix passiert

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von klause, 08.06.2005.

  1. klause

    klause Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2004
    folgendes problem: seit gestern hat sich mein ipod (iPod 20 GB mit Dock-Anschluss, Touch Wheel, 2003) von mir verabschiedet. nix geht mehr. er versucht immer wieder zu starten (apple logo erscheint) geht dann wieder aus und das ganze spiel von vorn. das geht so lange bis der akku leer ist und wenn man den ipod dann aufladen will oder ihn per firewire an den rechner anschliesst geht das spiel so weiter.

    kennt sich jemand mit dem problem aus? wenn ja, was ist zu tun?

    hab auch schon bei apple angerufen, leider hab ich keine garantie mehr und müsste für einen telefonsupport 47 euro berappen :(
     
  2. sebi4

    sebi4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Kommt dann auch noch so ein Symbol? [​IMG]

    Dann ist er kaputt.
     
  3. Mariala1

    Mariala1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2005
    Ich hatte letztens ein ähnliches Problem, schau mal hier
    Hast Du schon versucht, den iPod zurückzusetzen?
     
  4. klause

    klause Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2004
    nein das kommt nicht. nur der apfel, dann geht er wieder aus und wieder de apfel...
     
  5. Macverehrer

    Macverehrer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    02.12.2004
    fängt der apfel überhaupt an zu leuchten? Erkennt dein Computer ihn wenn du ihn anstöpseltst?

    Ansonsten ist er wirklich hinüber.
     
  6. klause

    klause Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2004
    da leuchtet nix. konnte ihn in den festplattenmodus versetzen aber wenn ich ihn dann mit dem rechner verbinde kommt ein popup:
    "Die eingelegte CD/DVD konnte von diesem Computer nicht gelesen werden."

    wenn ich dann auf "initialisieren" klicke kann ich die festplatte überprüfen, und da sagt er mir dann:
    "Ungültige Knotengröße des B-Baum-Headers
    Das Volume „“ muss repariert werden.

    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden."
     
  7. klause

    klause Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2004
    alles wieder gut! die wiederherstellen funktion des ipod-updaters hat meinen ipod wieder von den toten erweckt. die daten sind zwar alle futsch, aber die hat man ja noch :)
     
  8. Macverehrer

    Macverehrer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    02.12.2004
    kopfkratz :D rotfl
     
  9. klause

    klause Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2004
    so hab ich auch gedacht :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - festplattencrash ipod versucht
  1. christianhens
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    223
  2. softdown3
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    142
  3. Freddy1
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    139
  4. Freddy1
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    215
  5. Musicdiver
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    227