Festplatte

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von kehrissimo, 04.08.2005.

  1. kehrissimo

    kehrissimo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Hallo,

    ich habe ein großes Problem: Meine externe Festplatte war in vier Partitionen aufgeteilt. Eine davon wollte ich jetzt über USB auf MS-Dos Format umformatieren. Dabei ist ein Fehler aufgetreten und ab da hat er keine der vier Partitionen mehr erkannt. Ich konnte aber ein 28 GB große Partition neu formatieren. Da das etwa die Größe war wie die zu löschende Partition, habe ich das auch gemacht. Nun erkennt er aber ausschließlich die und nicht meine anderen drei, wo meine ganzen Daten drauf sind (hoffentlich nicht waren).

    Kann mir jemand sagen, wie ich jetzt wieder an meine Daten komme?

    Gruß
    Kehrissimo
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Das ist mir auchmal passiert, die Partitionstabelle wurde zerschossen nach einer Dos-Formatierung auf OSX. Hätte ich damals besser auf Windows machen sollen.
    Das ist ein elendes Kreuz, mit den Partitionen, ich hab das komplett abgeschafft.

    Gib mal:
    Code:
    sudo pdisk /dev/disk2 -dump
    ins Terminal ein und poste das Ergebnis hier.





    mach sonst nix mehr mit der Platte, kein formatieren, keine Schreibvorgänge.

    Zur Not kannst Du Dir DataRescueX kaufen, das Programm stellt Daten auch ohne Partitionstabelle wieder her.
     
  3. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    23.07.2004
    Am besten ist es, wenn Du für später immer zwei Platten nimmst.
     
  4. kehrissimo

    kehrissimo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Danke für die schnelle Anwort.

    Hier das Ergebnis der Terminal-Abfrage:

    pdisk: can't open file '/dev/disk2' (No such file or directory)
     
  5. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    disk1 steht für die interne Platte

    disk2 also für die 2. Platte (in diesem Fall die externe, falls angeschlossen)

    Wieviele Platten hast Du evtl. dran?
    Eigentlich sollte sowas kommen:
    Code:
    /dev/disk2  map block size=512
       #:                 type name                  length   base      ( size )
       1:  Apple_partition_map Apple                     63 @ 1        
       2:           Apple_Free                            0+@ 64       
       3:            Apple_HFS Apple_HFS_Untitled_2 156039264 @ 262208    ( 74.4G)
       4:           Apple_Free                            0+@ 156301472
    
    Device block size=512, Number of Blocks=156301488
    DeviceType=0x0, DeviceId=0x0


    Bei Dir würden alle Partitionen aufgezählt, falls vorhanden.
     
  6. kehrissimo

    kehrissimo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Jetzt hat es geklappt:

    Partition map (with 512 byte blocks) on '/dev/disk2'
    #: type name length base ( size )
    1: Apple_partition_map Apple 63 @ 1
    2: Apple_Free 120627360 @ 64 ( 57.5G)
    3: DOS_FAT_32 60313680 @ 120627424 ( 28.8G)
    4: Apple_Free 60313616 @ 180941104 ( 28.8G)

    Device block size=512, Number of Blocks=0 (0.0 )
    DeviceType=0x0, DeviceId=0x0
     
  7. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Apple_Free 120627360 @ 64 ( 57.5G)
    Apple_Free 60313616 @ 180941104 ( 28.8G)

    schau mal, wie hoch der Wert bei mir ist. ( )


    Die Partitionstabelle ist hinüber.
    Ich weiß leider nichts davon, daß die sich rekonstruieren lässt.



    Kenn auch von keiner Freeware, daß es das kann, aber das hier kann Dir die Daten holen: Data Rescue
     
  8. kehrissimo

    kehrissimo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Vielen dank für deine schnelle Hilfe.

    Ist alles sehr ärgerlich. Zumal 89 € nicht wirklich ein Schnäppchen ist. Aber ich denke, dass ich da nicht drum herum komme.
     
  9. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Gibt noch defekter Link entfernt, aber das kostet genauso viel.

    Tut mir leid, blöde Sache.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen