Festplatte wech...oh weh...

Diskutiere mit über: Festplatte wech...oh weh... im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. vortex1394

    vortex1394 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.12.2003
    Hallo,
    hab jetzt die Nacht durch TechTool laufen lassen...
    Hatte auch schon "one damaged block found" entdeckt...
    jetzt, heut morgen, ist die Festplatte auf'm Desktop nicht
    mehr zu sehen, aber im Systemprofiler isse noch da...
    Huah....
    Muss ich jetzt was schlimmes befürchten???
     
  2. fnqu

    fnqu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2005
    hallo,
    ich vermute sie wurde nach dem scan einfach nicht korrekt gemountet. schau mal ins festplatten dienstprogramm rein ob sie dort erscheint. wenn ja, auswählen und oben auf mount bzw. aktivieren klicken. klappt?

    mfg sasch
     
  3. vortex1394

    vortex1394 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.12.2003
    that`s it...thx
     
  4. vortex1394

    vortex1394 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.12.2003
    ...und jetzt das...
     

    Anhänge:

  5. frage

    Moin.

    Erscheint die Partition auf dem Desktop? Möglicherweise kannst du ja die Daten retten und dann die Platte einfach neu formatieren ...

    Manfred
     
  6. vortex1394

    vortex1394 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.12.2003
    Festplatte erscheint leider nicht auf dem Desktop
     
  7. Stanley Beamish

    Stanley Beamish MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    15.01.2006
    mir hat da disk warrior schon mal geholfen !
     
  8. Hm ...

    Hast Du zwischen den diversen Versuchen einen Neustart gemacht? Ein zerschossener Prozeß wird dann ja neu gestartet. Das würd ich noch ausschließen, bevor ich alles neu machen würde.

    Manfred
     
  9. fnqu

    fnqu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2005
    jau hatte das problem auch schon öfters mit einer usb2.0 hd. nach einem neustart lief der reperaturprozess einwandfrei durch und sie wurde auch korrekt gemountet.
     
  10. vortex1394

    vortex1394 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.12.2003
    hatte schon Neustarts...und dann auch noch einmal Erste Hilfe...aber nix tut sich...muss dann heut Abend eben wieder ran, da ich jetzt auf die Arbeit muss...thx und cheers...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte wech weh Forum Datum
SATA Festplatte bockt... Mac Pro, Power Mac, Cube 23.10.2016
Mac Pro 2010 (5,1) (zu?)hohe Temperatur der Festplatten Mac Pro, Power Mac, Cube 15.04.2016
Probleme mit Einbau HGST 8 TB Festplatte in Mac Pro Early 2009 Mac Pro, Power Mac, Cube 19.02.2016
Schnell(st)e Festplatte für Mac Pro 4.1 (BJ.:2009) mit mind. 3 TB Mac Pro, Power Mac, Cube 13.07.2014
Zu wenig Speicherplatz - Bitte Hilfe!! Mac Pro, Power Mac, Cube 05.03.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche