Festplatte vom MacMini Intel klonen

Diskutiere mit über: Festplatte vom MacMini Intel klonen im iMac, Mac Mini Forum

  1. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Hi,

    wie kann ich am einfachsten eine Festplatte von meinem MacMini Intel klonen?
    Der Carbon Copy Cloner scheidet ja leider aus, da er nur auf PPC läuft, soll zwar unter Rosetta laufen, aber so wie ich es verstanden haben, wir davon abgeraten, eine Intel MacMini Platte damit zu klonen, da es nachher Probleme geben könnte.
    Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich :)
     
  2. Ghettomaster

    Ghettomaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    06.03.2005
  3. twiederh

    twiederh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    122
    Registriert seit:
    18.05.2005
    Also ich habe gestern die Platte von einem MacBook Pro ohne Probleme geclont und auf der CCC Seite steht auch, dass keine Probleme zu erwarten sind.

    Thomas
     
  4. Oetting14

    Oetting14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    06.11.2005
    einfach CCC verwenden :p
    Ich klone seit ich den MacTel habe und boote ohne Probleme von meiner externen Platte

    Grüsse
    Oetting
     
  5. Chriss

    Chriss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    20.10.2002
    und NICHTS anderes ... ;) !
    SuperDuper hat den (RIESEN)Vorteil, daß Du nach dem ersten Klon nur noch die Änderungen backupen brauchst und DAS dauert dann nur noch Minuten (!), während CCC bei geringsten Änderungen halt immer wieder ganz von vorne anfangen muß (dafür allerdings umsonst)
     
  6. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Hallo,

    vielen Danke für den Tipp, ich habe jetzt meine Platte mit SuperDuper geklont, hat einwandfrei geklappt. :D

    Jörg :D
     
  7. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Ok, da hatte ich bisher noch nicht danach geschaut, dass würde bedeuteten, dass damit aber das klonen ersteller von einer Image gemeint ist, oder wie meinst du dass. :confused:
     
  8. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    OK, ich habe jetzt meine Platte mit SuperDuper geklont, hat super geklappt, bei CCC war ich deshalb ein bischen verunsichert, da auf deren Seite gestanden hatte, dass Apple eigentlich nicht vorsieht,

    Zitat:

    ntil Apple provides a Universal OS that is capable of booting booth architectures, do not clone a PowerPC Mac to an Intel Mac or vice versa. User files, of course, can be copied between the two machines. If you get a new Intel Macintosh, consider using the Migration Assistant to transfer your data to the new machine.

    Zitat: Ende

    Aber wenn ich es mir jetzt noch einmal genau durchlese, meinten die damit wohl eher, dass man einen Powermac, bzw deren Platte nicht auf einen Intel Mac klonen sollte, ich habe ja Intel Mac auf Intel Mac geklont.
    Naja, seis drum, ich habe jetzt SuperDuper genommen ist das hat prima funktioniert.
     
  9. leroy3905pp

    leroy3905pp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    28.01.2006
    CopyCloner funzt

    Hallo Leute,
    habe hute probeweise auf MacMini DC Intel, System geclont mit CCC. Direct vom laufenden System auf vorher mit Intel formatuierte externe Firewire Platte. Hat sofort gefunzt. Bein Neustart Apfeltaste: Clone war da. Doppelklick, schneller Start und läuft und läuft und....
     
  10. Chriss

    Chriss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    20.10.2002
    nee, du wählst einfach ganz normal Deinen Rechner als Quell- und Deine externe Platte als Ziellaufwerk aus ... (geht für Wiederherstellung natürlich auch umgekehrt)

    Beide machen genau dasselbe, nur daß CCC eben jedesmal die gesamten (sagen wir) 100GB klonen muß (obwohl sich seit dem letzten Backup vielleicht nur wenig geändert hat) und dafür eben entsprechend Zeit braucht (ca. 1-2 Std, abhängig von der Größe), während SuperDuper nur die paar 100 MB an Änderungen zu übernehmen braucht (bei mir 4-6 Min. !).

    Im Ergebnis sind beide (CCC + SD) dann wieder identisch und eine 1:1 Kopie des Originals. Allerdings hat SD darüber hinaus auch noch weitere Einstelloptionen ...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte vom MacMini Forum Datum
Festplatte vom iMac entfernen? iMac, Mac Mini 18.08.2010
iMac und externe Festplatte vom Strom nehmen? iMac, Mac Mini 19.11.2009
MacBook Festplatte vom iMac aus gebootet: MacBook heult voll auf. iMac, Mac Mini 24.05.2008
Mac Mini G4 - Festplatte vom MacBook einbauen? iMac, Mac Mini 23.05.2007
Festplatte vom neuen Intel iMac G5 ausbauen iMac, Mac Mini 07.04.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche