Festplatte voll - aber wo sind die Dateien?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von odji, 15.12.2005.

  1. odji

    odji Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Ich benutze ein Power Book G4 mit 60GB HD. Wenn ich die Informationen über die Festplatte abrufe, lese ich, dass nur noch 7 GB freier Speicher verfügbar sind. Wenn ich aber den Speicherbedarf der einzelnen Unterordner (Benutzer, LIbrary, Programme, System, Updaters) zusammenzähle, komme ich nur auf eine Belegung von 27 GB. Wo finde ich die "unsichtbaren" DAteien, die meinen Speicher anfüllen? Auch das Leeren des Papierkorbes und des Safari Caches bringt nichts.
    Bin sehr dankbar über schnelle Hilfe.
     
  2. simusch

    simusch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    186
    MacUser seit:
    27.09.2004
    defekter Link entfernt
     
  3. ynos

    ynos Gast

    Ich tippe mal auf ein Riesen Logfile!!!

    Such mal nach dem Begriff hier im Forum...
     
  4. odji

    odji Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Die Logfiles sind nicht besonders groß. Das habe ich gecheckt. Kann es sein, dass irgendwelche Dateien in der normalen Ansicht nicht angezeigt werden?
     
  5. Hast Du vielleicht mit DVD2One eine DVD gerippt?
     
  6. Luky

    Luky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.07.2005
    dann nimm tinker tool oder onyx und lass dir die versteckten dateien zeigen!
     
  7. odji

    odji Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Nee. hab ich nicht. LEtzte Woche ging die Rechnung mit dem Speicherplatz noch bestens auf. Hab meines Wissens nichts multimediales gemacht.
     
  8. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    lad dir mal bei versiontracker "whatsize" runter. das zeigt dir die speicherfresser an.
     
  9. ynos

    ynos Gast

    Ähem, machst du vielleicht was mit bösen bösen torrents? Die reservieren nämlich den Platz der Files auf der Festplatte..
     
  10. Mirzel

    Mirzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.01.2004
    Oh, da gibt’s auch gute, legale.
    Manche Quellen stellen ihre Datenordner so in’s Netzchen, nur so, wohlgemerkt.
    Ist eben nur eine Art der Verbreitung von größeren Datenmengen.
    Ist eben wie ein Messer - man kann damit Brot schneiden und Holz schnitzen, es aber auch in Menschchen rammen...
     
Die Seite wird geladen...