Festplatte - S.M.A.R.T. Problem

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von plechazunga, 13.10.2005.

  1. plechazunga

    plechazunga Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2005
    Hi zusammen,

    ich hatte schon mal vor ein paar Wochen die Probleme mit einer Festplatte (Samsung s-ata 160gb in pm g5) beschrieben: Die Selbstdiagnose der Platte erkennt offenbar einen Fehler (S.M.A.R.T. Status: Reallocated Sectors: Failing!). Gestern nun habe ich die Platte komplett mit Nullen überschrieben, mit der Folge, dass der smart Status immer noch als fehlerhaft erkannt wird, aber das Festpattendienstprogramm und andere Tools das Volume für in Ordnung halten. Bevor ich mich jetzt zum notorisch unkulanten Händler aufmache, damit er mir nach drei Wochen sagt was ich jetzt schon weiß, wollte ich nochmal nach eurer Expertise fragen. Ist das Volume im großen und ganzen nun ok oder nicht? Haben die Reallocated Sectors nicht etwas mit Bad Blocks zu tun, die bei der low level Formatierung erkannt und markiert wurden? Vielen Dank schonmal.
     
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Ein SMART-Fehler bedeutet, dass sich ein Fehler in Deiner Platte ausbreitet - das kann man nicht mit einer Software reparieren...
    Der SMART Fehler klingt für mich auch wie bad blocks... Allerdings weiß ich nicht, ob bad blocks von der Gewährleistung/Garantie eingeschlossen werden
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2005
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    die platte sortiert automatisch kaputte blocks aus...
    das scheint nicht mehr zu gehen, über kurz oder lang geht die platte ganz kaputt...
    falls du noch garantie hast, am besten wegbringen...
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Ein SMART-Fehler ist doch eindeutig. SMART existiert um frühzeitig auf das Versagen einer Festplatte hinzuweisen, wenn also schon kleinere Fehler/Probleme bestehen, die sich dann verstärken können und die Platte zerstören.
    Lass die Platte umtauschen, sie ist nicht mehr in Ordnung!
     
  5. plechazunga

    plechazunga Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2005
    dank euch. da die platte erst drei monate alt ist, wäre es ziemlich dämlich von mir sie nicht zurückzubringen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen