Festplatte "raw" kopieren.. aber wie?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von jam4ever, 07.08.2006.

  1. jam4ever

    jam4ever Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.07.2006
    Hallo!
    Kann mir einer n guten Weg zeigen, wie ich ne Festplatte
    so sektorweise kopiere? egal ob ne partition drauf ist oder nicht?
    zwecks datenrettung, analyse usw?
    hab schon dd probiert, das war aber ätzend langsam und konnte mir nicht
    mitteilen wie weit es ist.
    gibt es da was?
     
  2. Flupp

    Flupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    27.07.2004
    Könnte das mitgelieferte Festplatten-Dienstprogramm sein was du suchst ?
     
  3. moses_78

    moses_78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    08.04.2005
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2006
  4. Flupp

    Flupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    27.07.2004
    "Safari kann den Server nicht finden."
     
  5. s_herzog

    s_herzog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.280
    Zustimmungen:
    156
    Registriert seit:
    11.04.2006
    Du kannst es prinzipiell nicht schneller machen als dd, denn das hat keine Bremse eingebaut und macht tatsächlich nur das, was es macht: Daten blockweise kopieren.

    Von Platte in ne Datei kannst du ja die Dateigröße monitoren, von Platte nach Platte geht es IMHO tatsächlich nicht zu monitoren.
     
  6. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2006
    dd auf einer nicht gemounteten Platte ist genau richtig. Als Fortschrittsanzeige kannst Du doch einfach einen Blick auf die Größe des erstellten Images werfen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen