festplatte low level formatieren

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von roadrunnermac, 11.03.2005.

  1. roadrunnermac

    roadrunnermac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    13.05.2004
    hallo.. ich möchte meine platte low level formatieren, weil ich mein ibook verkaufen will. ich hab auch schon ein programm für die hitachi hdd in meinem ibook runtergeladen, mit welchem ich sie low level formatieren kann. das problem: das programm startet normalerweise beim booten. habs bei einem windows notebook mit der selben platte ausprobiert und es ging. aber mit dem ibook klapt es nicht (auch nicht mit gedrückter c taste).

    ich dachte eigentlich, dass das programm gehen müsste, weil sie ja beim booten gestartet wird und nicht vom betriebssystem aus. und ein spezielles programm für mac auf der hitachi seite gibt es nicht.

    weis jemand ob es doch einen weg gibt das programm auf nem mac zum booten zu bringen, oder geht das nicht.

    gibt es andere möglichkeiten die hdd low level zu formatieren. ich habe gehört, dass die platte kaputt gehen kann, wenn man ein falsches programm zum formatieren benutzt.
     
  2. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Ich habe schon häufiger gelesen, daß eine Festplatte durch eine Low Level formatierung langsamer wird, da man dadurch die Sektoren alle in Reihe nacheinander auf die Festplatte hängt, was bei der Werksformatierung nicht der Fall ist, da man ansonsten aufgrund der Umdrehungsgeschwindigkeit keine zwei aufeinanderfolgenden Sektoren direkt aufeinanderfolgend lesen könnte, sondern eine Umdrehung abwarten müsste.
    Würde den Käufer wahrscheinlich nicht gerade sehr freuen.

    Mein Tip:
    System aufspielen, soviele Kopien einer Grossen Datei, z.B. DVD-image ablegen bis die Festplatte voll ist, dann alle wieder löschen, gut is.
    Deine alten Daten kann dann keiner mehr wiederherstellen.
    Ich denke darum gehts die bei der Lowlevelformatierung
     
  3. Sym

    Sym MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    11.06.2003
    Kannst die Platte auch formatieren und Dir ein kleines Skript schreiben, was eine Datei solange mit einsen füllt, bist es abbricht. Danach noch einmal formatieren und gut ist das Ding.
     
  4. Saski

    Saski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    PC-Programme laufen äußerst(!) schlecht auf Nicht-PCs :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen